Gratwanderung

„Die Zeitqualität, die ihr Menschen gerade durchlebt, gab es in dieser Form zuvor noch nie auf dem Planeten Erde. Mit allen Erscheinungen, im Positiven wie im Negativen. Das hat zur Folge, dass ihr manchmal das Gefühl habt, euch auf einem schmalen Grat dahinzubewegen, bei dem jeder falsche Schritt fatale Folgen haben kann. 

Ihr durchlebt eine Phase der Menschheitsgeschichte, in der es noch nie so viel sicht- und spürbare Polarität gegeben hat wie jetzt. Meinungen gehen auseinander, Wahrheiten prallen aufeinander, Freunde werden zu Feinden, tiefe Gräben tun sich auf.

Egal, woran du glaubst oder nicht glaubst, egal, auf welcher Seite du stehst: Auf deinem Weg wird nicht immer jemand an deiner Seite sein, der dich versteht, berät oder dich in deinen Ansichten und Entscheidungen unterstützt. Im Gegenteil: Manchmal wirst du dich unverstanden, abgelehnt oder sogar angefeindet fühlen. Dann kommst du vielleicht an einen Punkt, an dem du überlegst, ob du deinen eingeschlagenen Weg weitergehen sollt oder aufgibst.

Ihr Pioniere der Neuen Zeit, wir wissen, dass es nicht immer einfach ist, sich von der breiten Masse abzuheben und den Mut und die Kraft aufzubringen, anderen mit ihrem Licht voranzugehen. Ihr hattet uns damals um unseren Rat gefragt, bevor ihr inkarniert seid. Auf der anderen Seite des Schleiers saßen wir beisammen und haben euch gezeigt, was das Leben eines Lichtarbeiters mit sich bringen kann. Doch ihr wusstet um das volle Potenzial eurer Seele und wolltet unbedingt als spirituelle Pioniere in dieser Zeit geboren werden. Nichts und niemand hätte euch davon abhalten können!

Nun seid ihr hier in eurem Menschenkleid und spürt den rauen Wind, der euch entgegenbläst. Doch wir sind ebenfalls hier, auch wenn ihr uns nicht sehen könnt. Und ihr sollt wissen, dass Lichtarbeiter immer eine Heerschar an himmlischen Helfern und Begleitern an ihrer Seite haben, denn sie bekommen besonderen Schutz, Fürsorge und Liebe von uns.

So gehen wir gemeinsam mit euch in die nächsten Monate hinein, die wie ein leeres Notizbuch vor euch liegen. Wir kennen die kommende Zeitqualität und wissen um die Wahrscheinlichkeit der Ereignisse, die sie mit sich bringen wird. Wir stehen jedenfalls bereit und freuen uns, immer für euch da zu sein, wenn ihr uns ruft. Wir sind die Engelgruppe Akabesh. Seid gegrüßt!“

Allgemein Botschaften
Ingrid Auer Einsteiger Essenzen Aura Spray

Warum du Blockaden im Zweierprogramm mit meinen Symbolen und Essenzen auflösen kannst

So einfach und so wirkungsvoll! No. 16

Welche Hilfsmittel unterstützen mich bei einem Wechsel ins Zweier-Programm?
Was unterscheidet Hilfsmittel des Einser- und Zweier-Programms?
Ist es zwingend notwendig, ins Zweier-Programm zu wechseln?

Wie im letzten Blogartikel erwähnt, kann es viele Vorteile haben, ab und zu vom Einser-[1], also der materiellen Ebene, ins Zweier-Programm[2], die spirituelle Ebene, zu wechseln, da sich dadurch oftmals ein völlig neuer Blickwinkel auf Probleme und Situationen unseres menschlichen Alltags eröffnet. Etwas, das uns im Einser-Programm als Katastrophe oder großes Unglück erscheint, kann im Zweier-Programm plötzlich eine ganz andere Bedeutung annehmen. Deshalb hat es Sinn, Probleme immer von beiden Seiten zu beleuchten!

Um Menschen ideal auf beiden Ebenen zu unterstützen, gibt es eine Vielzahl von Hilfsmitteln. Wichtig dabei ist jedoch, dass sich die Auswahl der Hilfsmittel an dem Programm, in dem man sich bewegt, orientieren sollte. Denn Einser-Programm-Hilfsmittel, wie beispielsweise Medikamente, Klänge, Düfte, Gespräche, ätherische Öle etc., enthalten „erd-nahe“ Energien, also Schwingungen, die auf dem Planeten Erde vorkommen, weshalb sie der Einser-Programm-Ebene entsprechen. Wenn man jedoch auf der Zweier-Programm-Ebene eine Veränderung erreichen will – also für die Seele des Menschen, seine multidimensionale DNA, seinen Wesenskern – braucht es dafür Zweier-Programm-Hilfsmittel, die „erd-ferne“ Energien, wie beispielsweise Energien aus der Geistigen Welt, enthalten. Diese werden zwar im Einser-Programm aus Einser-Programm-Materialien hergestellt (Kunststoff, Papier, Flüssigkeiten, Öle etc.), aber dann mit Zweier-Programm-Energien (Engelenergien, Meisterenergien, Göttinnen-Energien etc.) angereichert.

Ingrid Auer Blütenessenz

Diese Gegenüberstellung soll jedoch keinesfalls den Eindruck erwecken, dass Zweier-Programm-Hilfsmittel, zu denen auch meine Symbole und Essenzen zählen, besser oder effektiver sind als Hilfsmittel des Einser-Programms! Alles was ich damit sagen möchte ist, dass es, abhängig davon welchen Effekt man erzielen möchte, unterschiedliche Hilfsmittel braucht. Oftmals ist es sogar notwendig, dass man Hilfsmittel aus beiden Programmen miteinander kombiniert.

Ganz allgemein gilt jedoch folgende Faustregel: Je höher das Bewusstsein eines Menschen ist, desto höher müssen die Hilfsmittel, die er verwendet, schwingen. Kinder der Neuen Zeit und hochsensible Menschen haben beispielsweise eine besonders hohe Schwingung, weshalb sie auch eher Hilfsmittel aus dem Zweier-Programm benötigen. Aber auch für Menschen, die in ihrer spirituellen Entwicklung weiter voranschreiten wollen, sind Zweier-Programm-Hilfsmittel empfehlenswert, da nur diese ihnen ermöglichen, die spirituelle bzw. metaphysische Ebene zu erreichen.

Ingrid Auer Energetisieren Kartenset Symbole Engel

Ob du jedoch ins Zweier-Programm wechseln möchtest, bleibt ganz dir überlassen! Der folgende bildhafte Vergleich dient dazu, dir das zu veranschaulichen:

Wenn ein Mensch Klavier spielen lernt, beginnt er zumeist mit der ersten Oktave und spielt zunächst vor allem einfache Stücke wie „Hänschen klein“ oder „Alle meine Entlein“. Die erste Oktave entspricht hierbei der physischen Ebene, dem reinen Einser-Programm, der Schulmedizin, der traditionellen Pädagogik, der physischen DNA etc.

Manche Menschen entscheiden sich jedoch, noch ein wenig weiter zu lernen, und entdecken dabei die zweite Oktave, die sie schließlich lernen, mit der ersten Oktave zu verknüpfen. Dadurch steht ihnen ein größeres Spektrum zur Verfügung (sie können mehr Töne und Musikstücke spielen). Die zweite Oktave entspricht der ganzheitlichen Denkweise, der Alternativmedizin, der ganzheitlichen Pädagogik (z. B. Montessori), aber auch Farben, Düfte, Klänge, Kristalle, Bewegungen etc. gehören dazu, wenn es um Heilung geht. Während die erste Oktave für das Einser-Programm steht, stellt die zweite Oktave bereits einen Übergang ins Zweier-Programm dar.

Ingrid Auer Klavierspieler Oktaven Oktave

Diejenigen, die sich noch weiter entwickeln wollen, lernen alle Oktaven am Klavier zu spielen. Das Repertoire wird riesengroß, beinahe unbegrenzt. Alle Oktaven am Klavier entsprechen –bildhaft gesprochen – dem Zweier-Programm, welches für Spiritualität, spirituelle Medizin, spirituelle Pädagogik, multidimensionale DNA, spirituelle Werkzeuge, wie z. B. meine Symbole und Essenzen, steht.

Aber es liegt, wie gesagt, an dir, für welche der drei Möglichkeiten du dich schlussendlich entscheidest. Egal, wie deine Entscheidung auch aussieht, du wirst dafür nicht beurteilt, schon gar nicht von der Geistigen Welt! Falls du jedoch einen Wechsel ins Zweier-Programm anstrebst, können dir meine Symbole und Essenzen dabei eine wertvolle Unterstützung sein.

Ingrid Auer Kosmische Gesetze

Tipp: Weiterführende Informationen über die Kosmischen Gesetze, wie uA. das Einser- und Zweier-Programm, findest du in meinem gratis eBook „DIE KOSMISCHEN/GEISTIGEN GESETZE“.

 

Von Herzen
Ingrid

[1]Das Einser-Programm umfasst unter anderem deine menschliche Gestalt, deine DNA, deinen Intellekt und deine Emotionen.
[2]Das Zweier-Programm umfasst unter anderem Seele, Karma und multidimensionale DNA.

Symbole & Essenzen

Wie du tiefer in das Wissen um die Symbole und Essenzen eintauchen kannst

So einfach und so wirkungsvoll! No. 12

Wie lerne ich mehr über die Anwendung der Symbole und Essenzen?
Was finde ich in deiner eAcademy?
Kann ich auch eine zertifizierte Online-Ausbildung über deine eAcademy machen?

Seit es meine Engelsymbole gibt, biete ich auch Live-Veranstaltungen an. Doch nicht jedem ist es möglich, einen Workshop oder ein Seminar bei mir in Österreich oder bei meinen ausgewählten Kooperationspartnerinnen in der Schweiz und Deutschland zu besuchen. Manchmal scheitert es daran, dass die Entfernung zu groß, das Kind noch zu klein oder der Terminkalender zu voll ist. Vielen Menschen ist es gar nicht bewusst, dass sie die Möglichkeit haben, über meine eAcademy Seminare ganz einfach von zu Hause aus und bei freier Zeiteinteilung zu machen.

Für wen die eAcademy besonders geeignet ist

Prinzipiell für jeden, der sein Wissen über meine Hilfsmittel aus der Geistigen Welt vertiefen möchte, aber keine Zeit oder einfach nicht die Möglichkeit hat, an meinen Live-Workshops teilzunehmen.

Genieße die Vorteile meiner eAcademy!

Die eAcademy ermöglicht es dir, auf einfache und unkomplizierte Art und Weise – bequem von zu Hause aus oder wo immer auf diesem Erdball du dich gerade befindest – an meinen verschiedensten eWorkshops teilzunehmen. Die Anmeldung dazu kannst du jederzeit selbst vornehmen, du brauchst dazu nur einen Computer mit Internetzugang. Sobald du zu einem eWorkshop angemeldet bist, erhältst du alle Materialien in digitalen Form zur sofortigen oder auch späteren Verwendung. Außerdem bekommst du zusätzliche Goodies in Form von Downloads, PDFs oder von mir gesprochenen Meditationen und hast die Möglichkeit, dich mit Gleichgesinnten in meinem geschützten Forum auszutauschen.

Anders als bei vielen anderen Ausbildungen hast du bei den eWorkshops meiner eAcademy auch überhaupt keinen Zeitdruck. Jeder eWorkshop ist in Module gegliedert, die du in deinem eigenen Tempo durcharbeiten kannst. Dein Zugang zu den gebuchten eWorkshops verfällt auch nicht. Auch Monate oder Jahre später kannst du noch auf alle Inhalte zugreifen, und das rund um die Uhr!

Das sind die Themenbereiche, die meine eAcademy umfasst

Meine eAcademy umfasst eWorkshops zu drei Säulen: Frauen, Spiritualität und Ausbildung.

Die Workshops zum Thema Frauen helfen dir dabei, tief in unser weibliches Kollektiv einzutauchen, deine weibliche Weisheit und dir deine natürliche weibliche Kraft und Intuition bewusst zu machen und zu nutzen und deine Weiblichkeit bewusst zu leben. Das Workshop-Angebot umfasst derzeit den Conscious Women Circle 2019, sowie die eWorkshops Meine Mutter und ich und Heile deine weiblichen Chakren!

Die Workshops zum Thema Spiritualität ermöglichen es dir, noch tiefer als bisher in die Welt der Symbole und Essenzen einzutauchen. Das Angebot umfasst eine Vielfalt von Workshops, die dich in deiner spirituellen Weiterentwicklung unterstützen können, z. B. eWorkshops zu den Engelsymbolen 1–49, zu den Engel-Kombisymbolen, zu den Symbolen von Maria Magdalena, zu den Engelsymbolen für Kinder und viele mehr.

Eine besondere Stellung nimmt dabei mein eGuide Durch die Nebel von Avalon ein, den du für eine virtuelle oder reale Reise nach Glastonbury verwenden kannst. Dieser „Reiseführer“ beinhaltet sehr viel mehr als herkömmliche, denn er bietet nicht nur historische und spirituelle Hintergrundinformationen, genaue Reisebeschreibungen, kurze Videos und Rituale, sondern auch von mir gesprochene Meditationen, die du zu Hause oder an den jeweiligen Kraftplätzen in Glastonbury anhören kannst. Das Besondere daran: Diesen eGuide kannst du sogar als App auf dein Handy oder Tablet runterladen, damit du in Glastonbury alle Informationen griffbereit hast.

Meine eAcademy bietet dir auch die Möglichkeit, dich zum zertifizierten ANGEL SYMBOL PRACTITIONER ausbilden zu lassen. Nähere Infos dazu findest du weiter unten.

So ist ein eWorkshop aufgebaut

Je nach Kursthema besteht ein eWorkshop aus wissenswerten Informationen zu den Engeln und Meistern, Übungsanleitungen zu den entsprechenden Symbolen, Selbstreflexionen, von mir gesprochenen Meditationen etc. Du hast auch Zugang zu einem Forum, in dem du dich mit anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern austauschen kannst und in dem ich dir persönlich für Fragen zur Verfügung stehe, die während des Kurses möglicherweise bei dir auftreten.

Was du für einen eWorkshop benötigst

Alles was du brauchst, ist Zeit für dich selbst, einen Computer mit Internetverbindung und das jeweilige für den Kurs benötigte Kartenset. Und natürlich die Bereitschaft, dich auf die Engel und Meister und ihre „himmlischen Werkzeuge“ einzulassen.

So funktioniert die Ausbildung zum ANGEL SYMBOL PRACTITIONER

Du hast sogar die Möglichkeit, dich über meine eAcademy zum zertifizierten ANGEL SYMBOL PRACTITIONER ausbilden zu lassen.

Die Ausbildung umfasst sechs Pflicht- und zwei Wahlmodule. Solltest du bereits einige eWorkshops bei mir absolviert haben, werden dir diese für die Ausbildungsreihe zum Angel Symbol Practitioner angerechnet!

Sobald du die Ausbildung abgeschlossen hast, erhältst du ein Zertifikat und bist berechtigt, meine Produkte mit einem Ausbildungsrabatt von 20 % zu beziehen!

Du bist dir immer noch nicht ganz sicher, ob meine eAcademy das Richtige für dich ist? Kein Problem, denn du kannst jeden Kurs gratis beschnuppern, bevor du ihn endgültig buchst! Worauf wartest du also noch? Hier ist der Link zu meiner eAcademy: https://eacademy.ingridauer.com

Von Herzen
Ingrid

Symbole & Essenzen

Von der Frosch- und der Vogelperspektive oder: Vom Einser- und vom Zweierprogramm

Um das Leben und seine Zusammenhänge noch besser zu verstehen, sollten wir von Zeit zu Zeit hinter seine Kulissen blicken. Stellen wir uns deshalb einmal vor, wir sitzen vor dem Fernseher und der hat – leider, oder Gott sei Dank! – nur zwei Kanäle. Das „Einserprogramm“ und das „Zweierprogramm“, also das Programm mit den Filmen, die sich auf der irdischen/physischen/materiellen Ebene abspielen (Einserprogramm) und jenes, das sich auf einer höheren Ebene zeigt, die den meisten Menschen ein Leben lang verborgenen bleibt. Es ist die Ebene der Energetik, der Metaphysik und/oder der Spiritualität (Zweierprogramm). Beide Programme laufen immer parallel und sind miteinander verbunden, obwohl die meisten Menschen nur das Einserprogramm eingeschaltet haben und deshalb auch nur dieses eine Programm sehen können.

Ein bildhaftes Beispiel

Im Einserprogramm ist ein gestresster Manager zu sehen, der nach einem Unfall mit einem Liegegips im Krankenhaus liegt. Ein komplizierter Bruch verhindert, dass er in den nächsten drei Monaten seinem Job nachgehen kann.

Nun schalten wir um auf das Zweierprogramm. Da sehen wir, was dieser „unglückselige“ Bruch alles an Positivem bewirkt! Denn durch seinen Zwangsurlaub ans Bett gefesselt, bemerkt unser Manager erst jetzt, wie schön es zu dieser Jahreszeit eigentlich ist. Die Sonne scheint zum Fenster herein, die Vögel zwitschern… Da er jetzt  viel Zeit zum Nachdenken hat, drängen sich ihm die folgenden Gedanken auf:

Wann bin ich eigentlich das letzte Mal bei Tageslicht nach Hause gekommen?

Wie lange liegt mein letzter Urlaub zurück?

Sollte ich mir vielleicht doch einen anderen Job suchen, um mehr Zeit für meine Familie zu haben?

Was bereitet mir wirklich Freude im Leben?

Bin ich überhaupt noch am richtigen Weg?

Das Einserprogramm stellt die sichtbare, reale, wissenschaftliche und nachvollziehbare Seite des Lebens dar (Gipsbein). Das Zweierprogramm hingegen zeigt die tieferen Zusammenhänge, die Hintergründe, die Lernprogramme bzw. die karmischen Verstrickungen im Leben auf (Lebensplan).

Probleme gibt es ausschließlich im Einserprogramm

… wie beispielsweise das Gipsbein unseres Managers. Im Zweierprogramm, also auf der höheren Ebene, gibt es keine Probleme im eigentlichen Sinn. Hier findet man jedoch die Erklärungen und Hintergründe bzw. die Ursachen für die vermeintlichen Probleme (z. B. Abweichen vom Lebensplan). Im Zweierprogramm gibt es auch keine Schuld, keine Be- und Verurteilungen, kein böses Schicksal etc. Dafür finden wir hier die wahren Zusammenhänge zwischen Ereignissen auf der menschlichen Ebene und ihrem tieferen Sinn auf der spirituellen Ebene.

Wann immer wir ein Problem haben, versuchen doch einmal, das Programm zu wechseln. Schalten wir um vom Einser- ins Zweierprogramm. Wir bleiben zwar im selben Film, im selben Theaterstück, aber wir wechseln die Perspektive des Betrachters. Denn jedes Theaterstück sieht backstage ganz anders aus als von vorn, also von der Zuschauerseite aus.

Deshalb: Wechseln wir doch öfter mal unsere Blickrichtung! Verlassen wir dabei die Froschperspektive und nehmen wir die Vogelperspektive ein. Von dort oben haben wir den besseren Überblick über die Zusammenhänge in unserem Leben. Oder möchten wir wirklich ein Leben lang den Blickwinkel eines Frosches beibehalten? Mit Sicherheit nicht, denke ich 😉 .

 

Wissenswertes