Ingrid Auer Einsteiger Essenzen Aura Spray

Warum du Blockaden im Zweierprogramm mit meinen Symbolen und Essenzen auflösen kannst

So einfach und so wirkungsvoll! No. 16

Welche Hilfsmittel unterstützen mich bei einem Wechsel ins Zweier-Programm?
Was unterscheidet Hilfsmittel des Einser- und Zweier-Programms?
Ist es zwingend notwendig, ins Zweier-Programm zu wechseln?

Wie im letzten Blogartikel erwähnt, kann es viele Vorteile haben, ab und zu vom Einser-[1], also der materiellen Ebene, ins Zweier-Programm[2], die spirituelle Ebene, zu wechseln, da sich dadurch oftmals ein völlig neuer Blickwinkel auf Probleme und Situationen unseres menschlichen Alltags eröffnet. Etwas, das uns im Einser-Programm als Katastrophe oder großes Unglück erscheint, kann im Zweier-Programm plötzlich eine ganz andere Bedeutung annehmen. Deshalb hat es Sinn, Probleme immer von beiden Seiten zu beleuchten!

Um Menschen ideal auf beiden Ebenen zu unterstützen, gibt es eine Vielzahl von Hilfsmitteln. Wichtig dabei ist jedoch, dass sich die Auswahl der Hilfsmittel an dem Programm, in dem man sich bewegt, orientieren sollte. Denn Einser-Programm-Hilfsmittel, wie beispielsweise Medikamente, Klänge, Düfte, Gespräche, ätherische Öle etc., enthalten „erd-nahe“ Energien, also Schwingungen, die auf dem Planeten Erde vorkommen, weshalb sie der Einser-Programm-Ebene entsprechen. Wenn man jedoch auf der Zweier-Programm-Ebene eine Veränderung erreichen will – also für die Seele des Menschen, seine multidimensionale DNA, seinen Wesenskern – braucht es dafür Zweier-Programm-Hilfsmittel, die „erd-ferne“ Energien, wie beispielsweise Energien aus der Geistigen Welt, enthalten. Diese werden zwar im Einser-Programm aus Einser-Programm-Materialien hergestellt (Kunststoff, Papier, Flüssigkeiten, Öle etc.), aber dann mit Zweier-Programm-Energien (Engelenergien, Meisterenergien, Göttinnen-Energien etc.) angereichert.

Ingrid Auer Blütenessenz

Diese Gegenüberstellung soll jedoch keinesfalls den Eindruck erwecken, dass Zweier-Programm-Hilfsmittel, zu denen auch meine Symbole und Essenzen zählen, besser oder effektiver sind als Hilfsmittel des Einser-Programms! Alles was ich damit sagen möchte ist, dass es, abhängig davon welchen Effekt man erzielen möchte, unterschiedliche Hilfsmittel braucht. Oftmals ist es sogar notwendig, dass man Hilfsmittel aus beiden Programmen miteinander kombiniert.

Ganz allgemein gilt jedoch folgende Faustregel: Je höher das Bewusstsein eines Menschen ist, desto höher müssen die Hilfsmittel, die er verwendet, schwingen. Kinder der Neuen Zeit und hochsensible Menschen haben beispielsweise eine besonders hohe Schwingung, weshalb sie auch eher Hilfsmittel aus dem Zweier-Programm benötigen. Aber auch für Menschen, die in ihrer spirituellen Entwicklung weiter voranschreiten wollen, sind Zweier-Programm-Hilfsmittel empfehlenswert, da nur diese ihnen ermöglichen, die spirituelle bzw. metaphysische Ebene zu erreichen.

Ingrid Auer Energetisieren Kartenset Symbole Engel

Ob du jedoch ins Zweier-Programm wechseln möchtest, bleibt ganz dir überlassen! Der folgende bildhafte Vergleich dient dazu, dir das zu veranschaulichen:

Wenn ein Mensch Klavier spielen lernt, beginnt er zumeist mit der ersten Oktave und spielt zunächst vor allem einfache Stücke wie „Hänschen klein“ oder „Alle meine Entlein“. Die erste Oktave entspricht hierbei der physischen Ebene, dem reinen Einser-Programm, der Schulmedizin, der traditionellen Pädagogik, der physischen DNA etc.

Manche Menschen entscheiden sich jedoch, noch ein wenig weiter zu lernen, und entdecken dabei die zweite Oktave, die sie schließlich lernen, mit der ersten Oktave zu verknüpfen. Dadurch steht ihnen ein größeres Spektrum zur Verfügung (sie können mehr Töne und Musikstücke spielen). Die zweite Oktave entspricht der ganzheitlichen Denkweise, der Alternativmedizin, der ganzheitlichen Pädagogik (z. B. Montessori), aber auch Farben, Düfte, Klänge, Kristalle, Bewegungen etc. gehören dazu, wenn es um Heilung geht. Während die erste Oktave für das Einser-Programm steht, stellt die zweite Oktave bereits einen Übergang ins Zweier-Programm dar.

Ingrid Auer Klavierspieler Oktaven Oktave

Diejenigen, die sich noch weiter entwickeln wollen, lernen alle Oktaven am Klavier zu spielen. Das Repertoire wird riesengroß, beinahe unbegrenzt. Alle Oktaven am Klavier entsprechen –bildhaft gesprochen – dem Zweier-Programm, welches für Spiritualität, spirituelle Medizin, spirituelle Pädagogik, multidimensionale DNA, spirituelle Werkzeuge, wie z. B. meine Symbole und Essenzen, steht.

Aber es liegt, wie gesagt, an dir, für welche der drei Möglichkeiten du dich schlussendlich entscheidest. Egal, wie deine Entscheidung auch aussieht, du wirst dafür nicht beurteilt, schon gar nicht von der Geistigen Welt! Falls du jedoch einen Wechsel ins Zweier-Programm anstrebst, können dir meine Symbole und Essenzen dabei eine wertvolle Unterstützung sein.

Ingrid Auer Kosmische Gesetze

Tipp: Weiterführende Informationen über die Kosmischen Gesetze, wie uA. das Einser- und Zweier-Programm, findest du in meinem gratis eBook „DIE KOSMISCHEN/GEISTIGEN GESETZE“.

 

Von Herzen
Ingrid

[1]Das Einser-Programm umfasst unter anderem deine menschliche Gestalt, deine DNA, deinen Intellekt und deine Emotionen.
[2]Das Zweier-Programm umfasst unter anderem Seele, Karma und multidimensionale DNA.

Symbole & Essenzen

Eure Spiritualität ist angeboren

„Vielleicht fühlt ihr euch manchmal mit eurer Spiritualität, mit eurer Liebe zu den Engeln und zu uns Aufgestiegenen Meistern alleingelassen und unverstanden?

Vielleicht hört ihr von anderen Menschen, dass spirituelle Botschaften nur Einbildungen seien, die weder wissenschaftlich haltbar sind noch jeglicher intellektueller Grundlage entbehren?

Vielleicht wundert ihr euch, warum so viele Menschen einfach keine spirituellen Gedanken zulassen können?

Ihr Menschen solltet einfach akzeptieren, dass die große Mehrheit eurer Zeitgenossen noch in ihrer engen Gedankenbox feststeckt und keinerlei Veranlassung dafür sieht, aus ihr auszusteigen. In vielen Fällen braucht es leider immer noch sehr tragische Schicksalsschläge oder andere ‚Unwetter‘ in ihrem Leben, damit sie mit der Suche nach einem Ausweg aus ihrer spirituellen Sackgasse beginnen.

Spätestens seit den Botschaften von KRYONgechannelt von Lee Carroll, wisst ihr Menschen, dass eure Spiritualität quasi angeboren und damit in euren  multidimensionalen DNA-Schichten zu Hause ist. Doch die DNA kann euch noch so oft spirituelle Impulse senden – wenn ihr dafür nicht bereit und offen seid, werdet ihr sie auch nicht wahrnehmen können.

Deshalb ist es wichtig, dass ihr euch mit eurer Spiritualität nicht alleine fühlt und euch auch nicht als gesellschaftliche Außenseiter betrachtet, sondern euch in ein Netzwerk von anderen Lichtarbeiten integriert. Dies kann ganz bewusst im Außen geschehen, indem ihr euch spirituellen Gruppen anschließt, an spirituellen Veranstaltungen teilnehmt und euch mit anderen über spirituelle Ansichten, Meinungen und Erfahrungen austauscht.

Spiritualität bewusst zu erleben kann aber auch auf einer anderen Ebene vonstattengehen, indem ihr euch beispielsweise mithilfe eurer Gedanken oder während des Meditierens in die Energie jener Menschen einklinkt, die ebenfalls für die Schwingungsanhebung und damit die Weiterentwicklung des spirituellen Bewusstseins auf Erden tätig sind, egal, ob sie euch persönlich bekannt sind oder nicht.

Es gibt viele Wege, Spiritualität bewusst zu leben und zu praktizieren, und es werden täglich mehr. Denn ihr Menschen seid in dieses Leben gekommen, um den großen Bewusstseinswandel einzuläuten und die Schwingungen des Planeten Erde anzuheben. Lasst euch dabei nicht verunsichern – ihr habt schon so viel bewirkt! Macht einfach weiter!

Ich bin die Aufgestiegene Meisterin Lady Nada, seid herzlich gegrüßt, ich bin mit euch!“

Botschaften

Die „neuen Menschen“ sind bereits unter uns

Sozialwissenschaftler und Zukunftsforscher haben erkannt, dass eine neue Spezies Mensch im Entstehen ist, was beispielsweise von Barbara Marx Hubbard als die „Geburt des Universellen Menschen“ bezeichnet wird. Es handelt sich dabei um jene erwachten Seelen, die auch Meisterseelen genannt werden. Diese haben bereits einen großen Teil ihres langen Entwicklungsprozesses hinter sich gebracht und kommen entweder jetzt vermehrt zur Welt (Kinder der Neuen Zeit) oder gehen als Erwachsene durch den Transformationsprozess hindurch und somit ihrer Vollendung entgegen, wie einst die alten Meister, die wir heute als Aufgestiegene Meister bezeichnen.

Doch nicht nur Sozialwissenschaftler haben diese Entwicklung beobachtet, sondern auch Mediziner. So wurde in den USA bereits im Jahr 1996 entdeckt, dass es Kinder gibt, die auch auf ihrer Zellebene völlig anders strukturiert sind als „normale Menschen“.

Kinder mit einer neuen DNA

Dazu ein Beispiel: In den 1990er-Jahren wurde ein HIV-infiziertes Kind geboren. Nach einem Jahr wurde bei einem Test festgestellt, dass weiterhin eine Infektion mit dem HIV-Virus bestand. Im Alter von 5 Jahren konnten bei dem Kind jedoch keinerlei Hinweise mehr auf eine HIV-Infektion nachgewiesen werden.

Die Universität von Los Angeles nahm sich dieses außergewöhnlichen Falles an, um festzustellen, warum die Krankheit verschwunden war. Dazu wurde das Kind genauestens untersucht: das Ergebnis schockierte viele Fachleute, denn die DNA des Kindes hatte sich verändert (vgl. dazu: New England Journal of Medicine, Yvonne J. Bryson, 30.03.1996).

Die Wissenschaftler starteten daraufhin eine Reihe von Versuchen und setzten im Labor Zellen des Kindes immer höheren Dosen von HIV-Viren aus. Sie experimentierten auch mit anderen Krankheitserregern, aber die Zellen des Kindes blieben gegen alle Krankheitserreger immun. Man fand weitere Kinder mit dieser neuen DNA sowie auch Erwachsene. Es wurde damals geschätzt bzw. hochgerechnet, dass es weltweit bereits ca. 60 Millionen Menschen mit dieser neuen DNA gibt.

Die Wissenschaftler der Universität von Los Angeles vermuten, dass eine neue Menschenrasse im Entstehen sei und führen diese Entwicklung darauf zurück, dass die Art und Weise, wie sich die DNS verändert hat, mit einer spezifischen emotionalen, mentalen und körperlichen Reaktion der Kinder zu tun habe.

Je höher das Bewusstsein, desto höher die multidimensionale DNA

Das kann meiner persönlichen Meinung nach natürlich nur ein Erklärungsversuch auf der wissenschaftlichen Ebene, also im Einser-Programm sein. Denn wenn wir diese Veränderungen im Zweier-Programm und somit auf der spirituellen Ebene betrachten, stoßen wir wieder unweigerlich auf die Informationen des Engelwesens KRYON, der über sein amerikanisches Medium Lee Carroll übermittelte, dass sich die feinstofflich-spirituelle DNA durch den Transformationsprozess stark verändert und dadurch immer höher schwingt.

Die multidimensionalen Bewusstseinsschichten innerhalb der DNA, die von der Wissenschaft gar nicht wahrgenommen werden können, geraten immer mehr in Schwingung. Je höher sich das Bewusstsein eines Menschen entwickelt, desto höher schwingen jene DNA-Schichten, in denen unsere Spiritualität angelegt und abgespeichert ist. Wen wundert es, dass gerade die Kinder der Neuen Zeit, die bereits mit einem sehr hohen Bewusstsein in dieses Leben kommen, hochentwickelte und hochschwingende DNA-Schichten in sich tragen?

Je höher wir unser Bewusstsein entwickeln, je weiter wir im Transformationsprozess voranschreiten, desto stärker werden unsere DNA-Schichten aktiviert. Meine Engel-/Meistersymbole und Engel-/Meisteressenzen sind beispielsweise wichtige Werkzeuge dafür und unterstützen unseren Bewusstwerdungsprozess. Mit anderen Worten ausgedrückt: Die Aktivierung aller 12 DNA-Schichten bedeutet letztlich nichts anderes als den Weg in die Meisterschaft.

In meiner eAcademy findest du zum Thema „Zeitenwende – Wendezeit“ einen eWorkshop, den du bei freier Zeiteinteilung bequem von zu Hause aus jederzeit mitmachen kannst. Um eine Idee davon zu bekommen, was du dir davon erwarten darfst, kannst du kostenlos probeschnuppern.

Wissenswertes