Lichtarbeiter, was ist los mit euch?

„Wir beobachten seit geraumer Zeit von einer höheren Warte aus, was sich bei euch auf Erden gerade abspielt und entwickelt. Und viele von euch beklagen sich darüber, dass Ängste geschürt werden, dass mit Ängsten manipuliert wird oder dass mit Ängsten Druck gemacht wird.

Dazu möchten wir euch heute erklären, dass ihr der Angst gar nicht ausgeliefert seid. Denn Angst funktioniert nur, wenn sie auf ein geeignetes Resonanzfeld stößt, ansonsten geht sie ins Leere.

Angst hat eine bestimmte Frequenz, die einen gleichschwingenden Nährboden benötigt, um überhaupt weiterexistieren zu können. Wenn ihr innerlich bereit seid, in ein Angstfeld einzusteigen, dann spürt ihr sie, sonst nicht.

Viele von euch versuchen zurzeit, Informationen zu vermeiden, die in ihnen Angst auslösen könnten. Sie hören ganz auf, Nachrichten zu hören oder zu lesen, weil sie Angst vor der Angst haben.

Lichtarbeiter, was ist mit euch los?

Ihr solltet lernen zu selektieren und zu filtern, die wichtigen Informationen herauszusaugen und die anderen in den Müll zu werfen. So werdet ihr Herr über die Manipulationen, die euch so lange gefügig gemacht haben und die ihr jetzt endgültig ablegen könnt.

Angst an sich kann euch nicht manipulieren, denn ihr entscheidet, was sie mit euch macht – oder nicht macht. Dazu bedarf es allerdings eines gewissen Bewusstseins und vielleicht  braucht es auch ein wenig „Arbeit“ an euch.

Es ist aus menschlicher Sicht allzu verständlich, dass ihr an manchen Tagen nicht so stabil seid wie sonst, dass ihr emotional schwächer oder empfindlicher seid oder dass ihr weniger Kraft in euch spürt. Deshalb ist es immens wichtig, gerade in herausfordernden Zeiten eure seelischen Muskeln zu stärken und zu trainieren, sei es durch Meditationen oder durch Atemübungen, durch positive Affirmationen oder andere Methoden.

Ihr befindet euch im Aufstiegsprozess auf einen höheren Bewusstseinslevel und der ermöglicht euch, eure Angst zu transformieren: in Freude, in Liebe, in Zuversicht. Noch nie konntet ihr in so kurzer Zeit aus dem Angstfeld aussteigen, auch wenn es vielleicht paradox klingen mag. Die aktuelle Zeitqualität und die hochschwingenden Energien machen es euch möglich.

Auch wir sind mit euch, wir helfen euch, wenn ihr es möchtet. Ich bin der Sprecher einer großen Gruppe von Erzengeln und Aufgestiegenen Meistern. Mein Name ist Erzengel Ariel. Wir sind mit euch! Seid gegrüßt!“

 

 

Botschaften

WIE IHR SUBTIL MANIPULIERT WERDET

„Botschaft von den Plejaden: Ihr Menschen auf der Erde durchlauft eine tiefgreifende und notwendige Bewusstseinstransformation, um zu einem neuen Verständnis des Lebens aufzuwachen. Begegnet dabei dem Leben mit eurer ganzen Aufmerksamkeit, und erinnert euch daran, dass euch unzählige Male gesagt wurde, dass ihr auf das eine oder andere aufpassen solltet.

Die unerbittliche Berichterstattung und Auffrischung katastrophaler und traumatischer Ereignisse, bei der Bilder von Verzweiflung und Zerstörung wiederholt in die Köpfe der Zuschauer gepflanzt werden, schafft höchste Zustände der Angst und ist in Wirklichkeit eine Form psychologischer Kriegsführung. Die Behörden spielen mit Wahrheiten, Halbwahrheiten, Täuschungen und Lügen, um euch hoffnungslos zu machen, und ihr fühlt es als aussichtslos, etwas dagegen zu tun. Diese Unwahrheiten gehen jetzt also in die Nachrichten über, und sie können euer Leben regieren.

Die Medien programmieren euch

Wenn Millionen von Menschen ihre Aufmerksamkeit darauf richten, die gleichen Worte zu hören, die gleichen Bilder zu sehen und die gleichen Beschreibungen zu hören, wird enorme Energie erzeugt und eine massive Gedankenform geschaffen. Gedankenformen sind Schwingungspläne, die Anweisungen zur Manifestation der Realität enthalten. Die Medien erregen eure Aufmerksamkeit und programmieren dann eure Fantasie, indem sie euren einzigartigen kreativen Antrieb, eure eigene Realität zu manifestieren, sowie euren Wunsch, euch selbst zu kennen, im Wesentlichen aufheben. Ihr Menschen wurden konditioniert zu glauben, dass alles, was ihr wissen müsst, jetzt in der wunderbaren Welt der elektronischen Boxen und der Informationen und Unterhaltung, die sie bieten, zu finden ist.

Wenn die Nachricht auf eine Botschaft des kontinuierlichen Krieges ausgerichtet ist, entsteht ein Zustand der Verzweiflung und ein Gefühl der Hoffnungslosigkeit. Die Lähmung der Macht greift um sich, weil ihr davon überzeugt seid, dass die einzige Realität das ist, was von den Behörden in der Box beschrieben und vorgeschrieben wird. Die Realität wird von jedem Einzelnen von euch geschaffen und produziert, und diejenigen, die die Welt kontrollieren wollen, haben dieses Wissen als ein gut gehütetes Geheimnis bewahrt.

Ihr werdet in die Geschichte eingehen

Dennoch: Dies ist eine sehr glückliche Zeit, um am Leben zu sein und sie wird in die Annalen renommierter Reinkarnationsgeschichten eingehen. Irgendwann, vielleicht in der Zukunft, werdet ihr große Geschichten darüber erzählen, wie es war, während der großen Intensivierung der Energie auf der Erde am Leben zu sein – einer langjährigen Spanne von sich entfaltenden mehrdimensionalen Geheimnissen, die in den Annalen der Zeit majestätisch, bedeutsam und für immer monumental sind. Beabsichtigt, nur mehr wahres Wissen und Gedanken der Freiheit anzunehmen, lieber Freund, liebe Freundin, und auf dem Weg zu eurer Ermächtigung bemüht euch, all euer jetzt Bestmögliches zu tun!“

 

Gechannelter Text von Barbara Marciniak aus den 1990er-Jahren

 

Botschaften

Warum zweifelt ihr noch?

„Vielleicht fühlt ihr euch manchmal mit eurer Spiritualität, mit eurer Liebe zu den Engeln und zu uns Aufgestiegenen Meistern alleingelassen und unverstanden?

Vielleicht hört ihr von anderen Menschen, dass spirituelle Botschaften nur Einbildungen seien, die weder wissenschaftlich haltbar sind noch jeglicher intellektueller Grundlage entbehren?

Vielleicht wundert ihr euch, warum so viele Menschen einfach keine spirituellen Gedanken zulassen können?

Ihr Menschen solltet einfach akzeptieren, dass die große Mehrheit eurer Zeitgenossen noch in ihrer engen Gedankenbox feststeckt und keinerlei Veranlassung dafür sieht, aus ihr auszusteigen. In vielen Fällen braucht es leider immer noch sehr tragische Schicksalsschläge oder andere ‚Unwetter‘ in ihrem Leben, damit sie mit der Suche nach einem Ausweg aus ihrer spirituellen Sackgasse beginnen.

Spätestens seit den Botschaften von KRYONgechannelt von Lee Carroll, wisst ihr Menschen, dass eure Spiritualität quasi angeboren und damit in euren  multidimensionalen DNA-Schichten zu Hause ist. Doch die DNA kann euch noch so oft spirituelle Impulse senden – wenn ihr dafür nicht bereit und offen seid, werdet ihr sie auch nicht wahrnehmen können.

Deshalb ist es wichtig, dass ihr euch mit eurer Spiritualität nicht alleine fühlt und euch auch nicht als gesellschaftliche Außenseiter betrachtet, sondern euch in ein Netzwerk von anderen Lichtarbeiten integriert. Dies kann ganz bewusst im Außen geschehen, indem ihr euch spirituellen Gruppen anschließt, an spirituellen Veranstaltungen teilnehmt und euch mit anderen über spirituelle Ansichten, Meinungen und Erfahrungen austauscht.

Spiritualität bewusst zu erleben kann aber auch auf einer anderen Ebene vonstattengehen, indem ihr euch beispielsweise mithilfe eurer Gedanken oder während des Meditierens in die Energie jener Menschen einklinkt, die ebenfalls für die Schwingungsanhebung und damit die Weiterentwicklung des spirituellen Bewusstseins auf Erden tätig sind, egal, ob sie euch persönlich bekannt sind oder nicht.

Es gibt viele Wege, Spiritualität bewusst zu leben und zu praktizieren, und es werden täglich mehr. Denn ihr Menschen seid in dieses Leben gekommen, um den großen Bewusstseinswandel einzuläuten und die Schwingungen des Planeten Erde anzuheben. Lasst euch dabei nicht verunsichern – ihr habt schon so viel bewirkt! Macht einfach weiter!

Ich bin die Aufgestiegene Meisterin Lady Nada, seid herzlich gegrüßt, ich bin mit euch!“

Botschaften

Du bist hierher gekommen um das Licht hochzuhalten!

„Ihr Menschen bewegt euch seit geraumer Zeit in einer Bewusstseinsspirale nach oben. Man könnte sie bildlich mit einer Wendeltreppe vergleichen, die euch in noch unbekannte und unvorstellbare Höhen führen kann.

Die Frage, die sich dabei stellt: Seid ihr wirklich bereit dafür?

Die Energien der Neuen Zeit drängen und drängen, sie werden immer intensiver und stärker. Diejenigen, die sich dagegenstellen oder dagegen ankämpfen, werden ins Straucheln und ins Schlingern kommen. Das ist auch der Grund, warum es in eurer Welt gerade so heftig zugeht.

Es ist die alte Energie, die wie flüssiges Harz noch immer sehr zäh an euch klebt und euch immer wieder davon abhält, „nach vorne zu denken“ und vorwärtszugehen. Viele von euch sind längst schon auf dem Weg dorthin, doch die Mehrheit der Erdenbewohner hat noch nicht einmal die ersten Schritte gemacht.

Das wird sich auch innerhalb der nächsten Monate nicht so schnell ändern, denn dieser Prozess braucht seine Zeit. Versucht deshalb zu verstehen, dass die kommenden Wochen noch turbulent werden könnten, im Innen und im Außen. Seid darauf vorbereitet!

Denn alles, was der Veränderung bedarf, aber von euch zurückgehalten wird, erzeugt eine Art Energiewirbel. Ihr dreht euch im Kreis, das Oberste wird zuunterst gekehrt und ihr habt trotzdem das Gefühl, auf der Stelle zu treten.

Was nützt mir diese Information für mich und mein Leben? werden einige von euch fragen. Nun,

  • seid auf die Energiewirbel vorbereitet und geht nicht in die Angst, wenn sie auftreten,
  • bleibt – so gut es geht – in eurer Mitte, auch wenn es im Außen stürmt und bebt,
  • versucht erst gar nicht, euch krampfhaft an etwas festzuhalten, sondern lasst euch wie ein Boot über die Wellen durch den Sturm treiben, bis er sich wieder gelegt hat,
  • lasst los, was nicht mehr zu euch gehört, und
  • wenn ihr das Gefühl habt, dass es euch „energetisch in eure einzelnen Bestandteile zerlegt“ (manche von euch durchlaufen gerade diese Erfahrung), dann verbindet euch mit der Geistigen Welt und versucht, ruhig und im Vertrauen zu bleiben. Denn das, was ihr durchlebt, dient eurer Neuausrichtung bzw. Rekalibrierung.

Habt ihr nicht schon so lange danach Ausschau gehalten?

Habt ihr nicht seit Jahrzehnten darauf gewartet?

Was habt ihr denn geglaubt, dass der Transformationsprozess mit sich bringen würde?

Nun, ihr seid mittendrin und er wird noch eine Weile andauern, doch das wusstet ihr, tief drin in eurer Seele. Deshalb seid ihr auch hierhergekommen, jetzt, in diese Zeit, um das Licht hochzuhalten – für euch und für andere!

Lasst euch von der Energiespirale nach oben treiben, geht einfach unbeirrt weiter und lasst euer Licht in der Dunkelheit leuchten.

Wir sind mit euch! Wir, die Engelgruppe Akabesh, die sich gemeinsam mit euch auf den Weg gemacht hat, um euch zu begleiten, zu führen und zu beschützen. Seid gegrüßt, ihr Lichtarbeiter, wir sind hier, um euch zu dienen!“

Botschaften

Was es mit der „richtigen Spiritualität“ auf sich hat

„Seid gegrüßt, wir sind eine Engelgruppe, die euch dabei hilft, eure angeborene Spiritualität im Alltag bewusst zu leben. Warum wir uns heute bei euch zu Wort melden? Weil ihr Menschen eure Spiritualität oft im Außen sucht anstatt in euch selbst. Oder ihr meint, Spiritualität nur im Rahmen von Meditationen, Retreats oder Seminaren erfahren zu können.

Manche von euch sind sogar der Meinung, dass die ‚richtige Spiritualität‘ erst nach dem Tod erlebbar und erfahrbar wird und alles andere vorher auf bloßer Einbildung beruht. Doch das stimmt so natürlich nicht. Klar, ihr werdet als Menschen immer wieder zwischen der irdischen und der spirituellen Ebene hin- und herswitchen. Das ist völlig normal! Denn ihr seid ja in zwei Welten gleichzeitig zu Hause: in der physischen genauso wie in der metaphysischen.

Die untrennbare Verbindung zwischen Himmlischem und Irdischem wird immer stärker erlebbar werden, je weiter ihr den Pfad der spirituellen Weiterentwicklung voranschreitet. Auch werden spirituelle Erfahrungen eines Tages für euch Menschen so selbstverständlich sein wie Essen, Trinken oder Zähneputzen. Denn der spirituelle Bewusstseinsfunke in euch, den ihr Seele nennt, wird immer stärker und immer deutlicher spürbar werden. Dadurch werdet ihr mehr und mehr zu dem oder der, der/die ihr in Wirklichkeit seid: zu einem „Lichtfunken Gottes“ in einem irdischen Kleid.

Ohne die Erde verlassen zu müssen – also noch in dieser Inkarnation –, werdet ihr immer mehr außerkörperliche oder spirituelle Erfahrungen machen, und zwar als Teil eures irdischen Lebens.

Heute seid ihr noch dabei, eure Spiritualität bewusst oder mit Willensanstrengung in euren Alltag zu integrieren. In naher Zukunft werden jedoch euer irdisches Leben und eure Spiritualität vollkommen ineinanderfließen und untrennbar miteinander verbunden sein.

Eines Tages werdet ihr sogar eure Meisterschaft erreichen und das Rad der Wiedergeburt verlassen. Genau genommen dann, wenn ihr alles erlebt, gelernt und erfahren habt, was das Menschsein ausmacht. Ihr entscheidet danach, ob ihr wiederkehren wollt, um am Aufstiegsprozess der Erde auch weiterhin mitzuwirken.

Wir sind mit euch! Seid gegrüßt!“

 

Botschaften

Warum euch eure Mutterbeziehung nicht egal sein sollte

„Seid gegrüßt, ich bin die Aufgestiegene Meisterin Maria. Ihr kennt mich aus der Bibel als die Mutter von Jesus bzw. die Tochter von Anna. Heute spreche ich zu euch, um euch daran zu erinnern, wie wichtig es ist, mit eurer Mutter Frieden zu schließen – zumindest auf der energetischen und der geistigen Ebene, falls es im irdischen Leben nicht (mehr) möglich sein sollte.

Ihr könnt davon ausgehen, dass ihr aus derselben Seelenfamilie wie eure Mutter stammt, nur in ganz seltenen Fällen gehört ihr einer anderen Seelengruppe an. Ihr hattet damals, vor eurem Leben hier auf Erden, gemeinsam beschlossen, wer von euch beiden als erstes inkarnieren und damit die Mutterrolle übernehmen wird. Ihr habt auch gemeinsam beraten und entschieden, welche karmischen Lernaufgaben ihr aneinander und miteinander lösen wollt.

Dann kamt ihr in dieses Leben, von eurer Mutter empfangen und willkommen geheißen – oder zumindest akzeptiert. Denn zum damaligen Zeitpunkt hatte sie als Mensch längst den Schleier des Vergessens vor ihr Bewusstsein gezogen und konnte sich deshalb nicht mehr an eure Vereinbarungen erinnern.

Wie auch immer eure Mutterbeziehung ausgesehen haben mag: Ihr Leben, ihr Verhalten, ihre Unzulänglichkeiten passten wie karmische Zahnrädchen exakt in eure karmischen Zahnrädchen – und umgekehrt. Das, was ihr durch sie erfahren habt, war genau das, was ihr brauchtet, um bestimmte Erfahrungen zu machen, um euch weiterzuentwickeln, um euer Karma zu transformieren, wie auch immer dieser Weg mit ihr ausgesehen haben mag.

Deshalb ehrt und achtet eure Mutter als die Seele, die euch ermöglichte, zu inkarnieren, unabhängig davon, wie sie als Mensch gewesen ist. Wenn ihr mit emotionalen oder mentalen Verletzungen aus eurer Beziehung zu ihr herausgegangen seid, dann seid euch bewusst, dass sie alle zu eurem karmischen Erfahrungsschatz gehören, den ihr unbedingt angestrebt habt.

Schließt Frieden mit eurer Kindheit, schließt Frieden mit eurer Mutter, schließt Frieden mit euch selbst. Ihr seid mit und durch sie auf eurem Entwicklungsweg wieder ein großes Stück weiter vorangekommen. Und wenn es noch etwas zu heilen gibt, dann wendet euch gerne an mich. Denn ich bin als Aufgestiegene Meisterin zu euch gekommen, um euch das zu geben, wofür eure Mutter auf der irdischen Ebene vielleicht nicht imstande war. Ich bin Maria, seid gegrüßt!“

 

© übermittelt von Ingrid Auer

Botschaften