Wie dir PETRUS helfen kann Verantwortung zu übernehmen

MARIA MAGDALENA & IHRE WEGGEFÄHRTEN (11/21) 

PETRUS wird als AUFGESTIEGENER MEISTER bezeichnet, der dich auf der geistig-spirituellen Ebene als lichtvolles Wesen durch unsere Zeit begleitet. Er war ein wichtiger Weggefährte von MARIA MAGDALENA und von Jesus und ermutigt dich, die Verantwortung für dich und dein Leben zu übernehmen.

In der BIBEL wird PETRUS als der offizielle Nachfolger von Jesus bezeichnet, doch ursprünglich sollte diese Rolle von MARIA MAGDALENA eingenommen werden. Im Maria-Magdalena-Evangelium[1] aus dem 2. Jahrhundert konnte folgende Textpassage entdeckt und in die heutige Sprache übersetzt werden. Sie gibt einen klaren Hinweis auf die ursprüngliche Rolle von PETRUS:

„Nach der Auferstehung ziehen die Apostel nicht freudig aus, um das Evangelium zu predigen; stattdessen brechen Streitigkeiten aus. Außer Maria Magdalena ist keiner der Jünger dazu in der Lage, die Lehre Jesus’ zu verstehen. Anstatt nach innerem Frieden zu streben, sind sie beunruhigt und haben Angst, dass sie sein qualvolles Schicksal teilen könnten, wenn sie seinem Auftrag Folge leisten und sein Evangelium predigen. Maria Magdalena schaltet sich ein, beruhigt sie und gibt auf Petrus Bitte eine ihm unbekannte Lehre wieder, die sie direkt von Jesus in einer Vision erhalten hat.“

Als Aufgestiegener Meister stellt dir PETRUS seine Hilfe zur Verfügung, wenn du

  • dir schwer tust, selbstverantwortlich zu sein
  • dich wie ein Fähnchen im Wind drehst
  • Angst vor Konsequenzen deiner Entscheidungen hast
  • dich aus Abhängigkeiten befreien willst
  • dich bedeutungslos fühlst
  • keine Verantwortung übernehmen möchtest
  • Probleme mit Entscheidungen hast
  • dir zu enge Grenzen setzt
  • eine überzogene Erwartungshaltung an dich hast
  • dich in Ausreden flüchtest.

Um dich intensiv mit der Energie von PETRUS und Maria Magdalena zu verbinden, kannst du das von ihm energetisierte Meistersymbol PETRUS in Form einer Symbolkarte bzw. die von ihm energetisierte Meister-Aura-Essenz PETRUS in deinen Alltag oder deine Therapie- bzw. Körperarbeit integrieren.

Das von PETRUS energetisierte Symbol als auch die von ihm energetisierte Aura-Essenz wirken auf der Quantenebene im feinstofflich-spirituellen Körper, in den Chakren, im morphogenetischen Feld und in den multidimensionalen DNA-Schichten. Sie lösen Energieblockaden in der Gegenwart, der Vergangenheit und in früheren Leben.

[1]Auszug/Übersetzung dem Buch „The Gospel of Mary Magdalene. Jesus and the First Woman Apostle“ von Karen L. King, Polebridge Press, Santa Rosa, California 2003

 

Maria Magdalena

Das MARIA MAGDALENA-Evangelium

Wir leben in einer Zeit, in der sich die Dunkelheit noch einmal vehement gegen das immer stärker werdende Licht aufbäumt, in der lang gehegte Geheimnisse zu Tage kommen, in der lange verschwiegene Übergriffe auf Frauen in den Medien angeprangert werden und in der es immer schwieriger wird, altes Wissen, das nie für die Öffentlichkeit bestimmt war, auch weiterhin im Verborgenen zu halten.

Dazu zähle ich ganz besonders auch jene Überlieferungen, die von religiösen Organisationen über lange Zeit hinweg als die alleinige Wahrheit dargestellt wurden, und deren bisher unangefochtener Anspruch immer mehr zu bröckeln beginnt.

Doch sobald etwas Unerwartetes an die Öffentlichkeit gelangt – wie beispielsweise DAS EVANGELIUM DER MARIA (MAGDALENA) – wird es umgehend ins Reich der Blasphemie, der Phantasie und der esoterischen Spinnerei verbannt. Denn es darf einfach nicht sein, was so lange offiziell nicht existiert hat; was religiöse Geschichtsschreibung so nachhaltig beeinflusst hätte, dass man vielleicht sogar den Wahrheitsgehalt der Bibel in Frage stellen müsste.

Dass das „Maria Magdalena Evangelium“ nicht anerkannt und schon gar nicht akzeptiert werden würde, war mir bereits 2012 klar, als die amerikanische Religionswissenschaftlerin Karen L. King mit ihrer sensationellen Entdeckung dieser alten Papyrusschrift an die Öffentlichkeit ging. (Mehr darüber berichte ich in meinem nächsten Blogbeitrag aus dieser Serie).

Doch es tauchen immer mehr Informationen über Maria Magdalena auf, die meisten von ihnen werden auf medialem Weg übermittelt. Während es von der dunklen Vergangenheit bis herauf in unsere Zeit den Mächtigen ganz einfach möglich war, wichtige Informationen und Wahrheiten verschwinden zu lassen, können sie in der Zeit der großen Transformation nicht mehr manipuliert werden. Sie werden von Maria Magdalena-„Gegnern“ höchstens ins Reich der Fantasie verwiesen. Doch wer die Wahrheit aufrichtig sucht, der wird sie ohnehin in seinem Herzen finden.

Maria Magdalena