„And so it is…“ – KRYON Summer Light Conference 2016

In Hot Springs steht mindestens jedes zweite Haus leer und der einst so elegante Thermalort verfällt mehr und mehr. Was die meisten Besucher jedoch nicht wissen und was sich dem menschlichen Auge völlig entzieht, sind die Abermillionen von Bergkristallen, die sich hier unter der Erdoberfläche verbergen. Hot Springs liegt auf einem so genannten Vortex, also einem gigantischen Energiewirbel, der auch „node“ (Schwingungsknoten) genannt wird.

In diesem Energiefeld fand die diesjährige KRYON Summer Light Conference statt, und wenn viele der TeilnehmerInnen (wie auch wir) an manchen Tagen sehr müde waren, dann ist das auch auf den Transformationsprozess zurückzuführen, der an diesen „nodes“ um ein Vielfaches stärker ist als an anderen Orten.

Gestern Abend ging die Veranstaltung für uns zu Ende und wir blicken auf eine wunderschöne und intensive Zeit zurück. Wir haben viele Freunde wiedergesehen, neue dazugewonnen (zu sehen auf den Fotos unterhalb des Videos) und sind unmittelbar  in die Energie von KRYON eingetaucht. Es war mir einmal mehr möglich, mit Hilfe meiner spirituellen Werkzeuge die Herzen vieler Menschen für die Energien der Engel, der Meister, von Maria Magdalena und ihren Weggefährten sowie der Lemurischen Göttinnen zu berühren. Und so freuen wir uns schon auf die nächste Summer Light Conference im Juni 2017 im Yellowstone National Park.

Spirituelle Reisen USA

Die offizielle Eröffnung der KRYON Summer Light Conference 2016

Seit mehr als 20 Jahren lese ich die Botschaften, die uns das „Engelwesen“ KRYON durch den Amerikaner Lee Carroll übermittelt. Dabei geht es nicht um Prophezeiungen, sondern um spirituelles Wissen und Weisheit, die uns aus einer sehr hohen Bewusstseinsebene übermittelt werden. Die Energie von KRYON ist geprägt von Liebe und Verständnis für uns Menschen, immer aber auch gewürzt mit einer Prise Humor. Die englischen Originalchannelings kann man auf Lee Carroll’s Website hören, die schriftlichen Übersetzungen der meisten Botschaften in deutscher Sprache findet man beispielsweise auf dieser Website: http://www.conradorg.ch .

Die ersten Minuten des Eröffnungs-Channelings von heute morgen habe ich mit meinem iPhone für euch aufgenommen:

Vorträge namhafter Ärzte und Wissenschaftler, die auch in der Öffentlichkeit zu ihrer Spiritualität stehen und sie in ihre Tätigkeiten längst integriert haben, wie beispielsweise Bruce Lipton, Joe Dispenza, Gregg Braden oder Todd Ovokaitys, stehen im Mittelpunkt dieses Kongresses. Aber auch das Team rund um Lee Carroll, wie beispielsweise Peggy Dubrov, Amber Wolf, Deb DeLisi, Kahuna Kaleiiliahi, die derzeit amtierende Priesterin Hawaiis (sie wird nächstes Jahr bei mir in Österreich zu Gast sein), oder Robert Coxon bereichern mit ihren Beiträgen die Veranstaltung.

Und: Spiritualität und Humor schließen einander nicht aus, wie auf dem folgenden Video mit Lilly Wong und Dr. Todd zu sehen ist:

(Fortsetzung folgt)

Spirituelle Reisen USA

Das also ist Hot Springs. KRYON Summer Light Conference 2016

Bill Clinton war wohl der bekannteste Bürger von Hot Springs, bevor er Gouverneur von Arkansas und später Präsident von Amerika wurde. Doch dieser Umstand spielt an diesem Wochenende überhaupt keine Rolle, denn Gerd und ich sind hierher gekommen, um an der KRYON Summer Light Conference teilzunehmen und gleichzeitig meine spirituellen Werkzeuge einem internationalen Publikum vorzustellen.

Die Konferenz findet im altehrwürdigen Arlington Hotel statt und wir bauten heute unseren Ausstellungsstand auf. Die Freude war riesengroß, als wir viele unserer Freunde wiedersahen, wie beispielsweise Lilly WongRobert CoxonDr. Amber WolfBea WrageeDeborah DeLisiMonika Muranyi, Mara Pacheco und Shamir LadhaniTany Cortés, meine Repräsentantin in Lateinamerika, unterstützt uns während der nächsten Tage. Es tut einfach so gut, hier zu sein!

Spirituelle Reisen USA

Ein „Berg“, der kein Berg ist: Mount Ida. KRYON Summer Light Conference 2016

„Wo bitte ist denn da der Berg?“, dachte ich laut und auf meiner Stirn kräuselten sich die ersten Fragezeichen. Gerd und Tany zuckten mit den Schultern. „Keine Ahnung…“, war ihre Antwort. Wir waren heute morgen zum Mount Ida, eine Autostunde von Hot Springs entfernt, aufgebrochen und wollten einen großen Berg samt seinen Kristallhöhlen besichtigen. Doch wir wurden eines Besseren belehrt: Mount Ida ist kein Berg, sondern eine Stadt bzw. eine Region, die für ihre Kristallvorkommen sehr berühmt sind. Einer Information Kryons zufolge gibt es dort zwar einen Berg, der aber nicht nach oben oder nach außen, sondern tief ins Erdinnere hinein ragt. Die Erdoberfläche in dieser Region ist übersät mit Kristallen, die alle im Laufe der Zeit ans Tageslicht gekommen waren. Und so „schürften“ wir heute ebenfalls nach Bergkristallen und siehe da! Wir wurden fündig und durften einige dieser wunderbaren Schätze mit nach Hause nehmen. (Fortsetzung folgt)

Spirituelle Reisen USA

Auf dem Weg nach Hot Springs zur KRYON Summer Light Conference 2016

Stolze 33,33 ° Celsius (also 92 ° F) empfingen uns heute am Nachmittag hier in Hot Springs, eineinhalb Flugstunden südwestlich von Chicago. Gerd und ich waren gestern von Wien aus in die Millionenstadt am Michigansee angereist und haben in einem Flughafenhotel übernachtet. Heute früh ging es mit einem Mini-Flieger nach Little Rock und danach mit einem Leihwagen weiter nach Hot Springs. Mit dabei ist Tany Cortés, meine Repräsentantin für Mittel- und Südamerika, die uns auf der KRYON Summer Light Conference am Ausstellungsstand unterstützen wird. Hier in Hot Springs sind wir in einem alten und sehr geschmackvoll eingerichteten Haus untergebracht und teilen es mit lieben FreundInnen, die wir schon bei anderen Kryon-Veranstaltungen kennengelernt haben. Im Augenblick ist aber das Wichtigste für uns Relaxen, Relaxen und noch einmal Relaxen. (Fortsetzung folgt)

 

Spirituelle Reisen USA