AUF IN DIE NEUE WOCHE! 08.05.-14.05.2017

AUF IN DIE NEUE WOCHE! 08.05.-14.05.2017 Wahrscheinlich liegen energetisch anspruchsvolle Wochen hinter dir, doch das könnte sich nun ändern. Denn die Zeitqualität unterstützt dich darin, Freude und Sinnlichkeit zu genießen und deine Kreativität zu entwickeln. Auch Visionen und Träume wollen endlich in die Realität umgesetzt werden. Doch bei allem Übermut und überbordender Energie solltest du dennoch die Vernunft nicht außen vor lassen. Denn die kosmische Energiezufuhr entbindet dich nicht von Selbstverantwortung. Falls du vor der Umsetzung deiner Ideen und Pläne noch blockierende Altlasten entrümpeln möchtest, dann solltest du gleich in dieser Woche damit beginnen! Denn die Zeit ist reif um vor den Vorhang zu treten und dich nicht länger zu verstecken, weil du dich zu klein und unbedeutend fühlst. Wenn du dazu noch besondere Begleitung aus der Geistigen Welt erbitten möchtest, dann wende dich an ERZENGEL URIEL.

Die Symbole der Meister und der Erzengel. 49 Schlüssel für den Weg in die Meisterschaft

Zeitqualität

Ohne Erzengel Uriel steige ich nicht mehr in den Flieger

Seit Jahren stelle ich ihn ja immer wieder auf die Probe und nun ist es einmal an der Zeit, einen persönlichen Erfahrungsbericht darüber zu veröffentlichen. „Er“ ist Erzengel Uriel, und ich zolle ihm sehr viel Dank und Respekt für seine Hilfe und Unterstützung!

Zwei- bis dreimal pro Jahr komme ich in den „Genuss“ eines Langstreckenfluges, der mich aus beruflichen Gründen in die USA oder nach Mexico bringt. Deshalb hatte ich schon oft die Gelegenheit, die Wirksamkeit meiner Engelessenz und meiner Engel-Aura-Essenz (Spray) – energetisiert von Erzengel Uriel – gegen Jetlag zu testen.

Diese Woche war es wieder einmal so weit. Nach einem anstrengenden Flug (inklusive Rückkehr zum Terminal aufgrund eines technischen Problems vor dem Abflug) saßen wir insgesamt 12,5 Stunden im Flieger von Mexico City nach Frankfurt und dann noch einmal 2 Stunden von dort nach Wien. Die Zeitverschiebung fraß davon 7 Stunden – zumindest auf der Uhr.

Während des Fluges nahmen mein Mann und ich 5 – 6 x die Essenz von Erzengel Uriel ein und sprühten zusätzlich noch die Aura-Essenz über unsere Köpfe. Dadurch kamen sicherlich auch einige Mitreisende in den Genuss, ohne natürlich zu wissen, was ihnen damit Gutes getan wurde 😉 .

Um es kurz zu machen. Bereits am 2. Tag nach der Ankunft war ich wieder in meinem gewohnten Rhythmus, was diesmal extrem rasch ging. Normalerweise brauche ich mit Hilfe von Uriel 3 – 4 Tage. Als wir aber beim letzten Mal die Essenzen dummerweise nicht in unserem Handgepäck dabei hatten, sondern im großen Koffer, den wir ja aufgeben mussten, dauerte es ganze 2 Wochen, bis ich wieder in meinen Rhythmus zurückfand.

Ich weiß also, wie unangenehm Jetlag sein kann und werde so schnell nicht mehr auf Uriel im Handgepäck vergessen! Ein großes DANKE an dieser Stelle an ihn für seine unglaublich tolle energetische Unterstützung!

Allgemein Wissenswertes

Von Katharerhöhlen und Rosendörfern

Einer der absoluten Höhepunkte unserer Spirituellen Reise durch Südfrankreich war der heutige Besuch der – den meisten Menschen unbekannten – Höhlen in der Nähe von Tarascon-sur-Ariège, im Gebiet der Pyrenäen, in denen nachweislich Katharer lebten. Wir hatten die besondere Gelegenheit, von einem Kenner und Fachmann der okzitanischen Volksgruppe, wie die Nachfahren der Katharer heute genannt werden, eine private Führung durch das Höhlensystem zu bekommen. Unter ihnen gab es auch Wanderprediger, die durch die Lande zogen, um die ursprüngliche Lehre Jesu‘ auf direkte Art und Weise zu verbreiten. Sie wurden in speziellen Initiationshöhlen jahrelang auf ihre Weihen bzw. auf ihre Tätigkeit vorbereitet. Andere Katharer wiederum lebten in Höhlen, in denen sie u. a. auch ihre Gottesdienste abhielten.

Auf der Rückfahrt von den Pyrenäen in unser Schlosshotel in Couiza kamen wir durch einen Ort, im dem zwei Tage zuvor das „Fest der Rosen“ gefeiert worden war. Das kleine Dorf ist über und über mit Kletterrosen geschmückt, von denen viele wundervoll dufteten. Und so kamen wir nicht umhin, diese Pracht und Herrlichkeit fotografisch festzuhalten.

Der Abend klang wiederum mit einer Meditation und einem Channeling aus. Lady Gaia und Erzengel Uriel gaben mir ihre Botschaften für die Gruppe durch. Einen Schlussakkord setzte einmal mehr das leckere Abendessen in „unserem“ Katharerschloss.

 

Frankreich Spirituelle Reisen