Ihr habt keine Vorstellung davon, was ihr alles bewirken könnt!

„Seid gegrüßt, ich bin Erzengel Haniel und möchte euch zum Nachdenken anregen, denn euch Menschen ist im Alltag nicht bewusst, wie stark und machtvoll eure Gedanken sind. Und nicht nur sie, sondern auch eure Worte und eure Glaubensmuster sind sehr mächtig. Ihr müsst euch vorstellen, dass ihr nicht nur Menschen aus Fleisch und Blut seid, sondern Wesen mit einem Bewusstsein, dessen energetische Auswirkungen nicht zu unterschätzen sind.

Außerdem tragt ihr mächtige Energiefelder in euch abgespeichert, die einige hochsensible Menschen als Aurafeld und als Merkabah wahrnehmen können. Deshalb erinnere ich euch daran, folgende wichtige Aspekte zu bedenken:

Alles, was ihr denkt und zu eurer Wahrheit macht, bleibt energetisch in euch abgespeichert. Könnte man eure Gedanken in Farben ausdrücken, dann wären beispielsweise – symbolisch gesprochen – eure positiven Gedanken blau und eure negativen rot.

Je negativer ihr denkt, desto mehr Rot lagert sich in eurem Energiefeld ab. Je unzufriedener oder aggressiver ihr seid, desto mehr Rot baut sich noch zusätzlich in eurem Energiefeld auf. Und umgekehrt ist es genauso: Je positiver ihr denkt und empfindet, je mehr Liebe ihr in euch trägt, desto mehr verankert sich die Farbe Blau in euch und breitet sich in eurem Energiefeld aus.

Alles, was ihr täglich gedanklich, emotional und energetisch in euch aufnehmt, verstärkt eure Schwingung und euer energetisches Feld. Ich brauche euch wohl nicht zu sagen, welche Farbe die meisten Weltnachrichten, Kriegsreportagen oder Horrorfilme haben, bzw. um welche Farbe es sich handelt, wenn ihr meditiert und Gedankenhygiene betreibt.

Ihr seid Teil eines großen und sehr komplexen Systems, das ihr menschliches Leben nennt. Ihr seid mit einem freien Willen in diese Welt gekommen, den zumindest die meisten von euch auch leben dürfen. Wie wäre es also damit, euch ganz bewusst und freiwillig auf das Positive im Leben zu fokussieren? Euch bewusst zu machen, dass jeder Ärger über einen anderen auch gleichzeitig negative Energien in euch selbst erzeugt? Dass jede Ablehnung und jedes Aufschreien gegen die negativen Auswüchse der Gesellschaft und der Politik etwas Negatives in eurem Energiefeld bewirkt, solange ihr nicht selber in eurem Inneren mit Veränderungen beginnt?

Alles ist mit allem und jeder ist mit jedem verbunden. Auch wenn ihr euch das schwer vorstellen könnt. Reduziert euch nicht auf das Physische, denn ihr seid weit mehr als das, was euch die Naturwissenschaftler weismachen wollen. Eure Energien sind eng miteinander verwoben, und das schon lange, bevor ihr das Licht der Welt erblickt.

Wenn ihr euch von negativen Ereignissen hinunterziehen lasst, dann tragt ihr diese Bewegung energetisch mit. Wenn ihr euch stattdessen positiv ausrichtet, dann zieht ihr das Energiefeld mit nach oben. 

Deshalb überlegt das nächste Mal, bevor ihr in das Gejammere und Geschimpfe eures Umfelds einstimmt, welche Energieausrichtung ihr damit verstärkt. Es liegt in eurer Macht, das kollektive Geschehen zu beeinflussen. Sie liegt in euren Herzen! Ich bin Erzengel Haniel, seid gegrüßt!“

© übermittelt von Ingrid Auer

Botschaften

Lassen wir doch die anderen so sein, wie sie sind!

Manchmal ist es schwierig für uns, nahestehende Menschen zu beobachten und ihnen zusehen zu müssen, wie sie sich gerade in eine Sackgasse hineinmanövrieren oder ins offene Messer laufen. Und so schlucken wir dann unsere gut gemeinten Warnungen, die uns schon auf der Zunge liegen, hinunter, weil wir die Erfahrung gemacht haben, dass wir bei diesen Menschen nur auf taube Ohren stoßen, sobald wir nur den Mund aufmachen.

Auch kennen wir jene Situationen zur Genüge, die zwischenmenschlich nicht ganz einfach sind, wenn uns andere mit Themen wie Manipulation, Machtgehabe, Sturheit, Besserwisserei oder Uneinsichtigkeit herausfordern. Doch es gibt einen großen Erzengel, der uns bei der Erkenntnis helfen kann, dass Sanftmut im Umgang mit herausfordernden Zeitgenossen in Wahrheit keine Schwäche ist, sondern sehr viel an innerer Größe erfordert. Hier ist die Botschaft von ihm:

„Seid gegrüßt, ich bin Haniel! Eine eurer größten Herausforderungen ist es, andere Menschen so sein zu lassen, wie sie sind, ohne sie verändern zu wollen. Auch wenn ihr zu wissen meint, was den anderen guttun würde, was für sie richtig und was falsch ist oder warum sie in Probleme verstrickt sind. Versucht nicht, sie zu verändern und stülpt ihnen nicht eure Sichtweisen über. Denn sie dürfen ihre eigenen Erfahrungen machen, die wichtige Schritte auf ihrem persönlichen und spirituellen Entwicklungsweg sind. Betrachtet eure Mitmenschen mit der Toleranz eures Herzens und begegnet ihnen in Liebe.“

Die entsprechende Symbolkarte bzw. weitere Informationen findest du in meinem Buchset „Die Symbole der Meister und der Erzengel“.

 

Botschaften