Schmiedet das Eisen, solange es noch heiß ist

„Ihr kennt sicher Situationen, in denen das Leben alles von euch fordert und in denen große Veränderungen und Umbrüche die Sonne am Himmel verdunkeln. Genau solche Zeiten durchlebt ihr gerade! Doch einige von euch haben noch immer nicht verstanden, dass es diesmal um etwas Großes, alles Veränderndes geht. Was machen sie? Sie lehnen sich zurück und warten, dass „es“ wieder vorübergeht, damit sie weitemachen können wie zuvor.

Wacht auf, ihr Lieben! Wacht auf! Das Alte wird nicht mehr zurückkehren – denn etwas gänzlich Neues ist am Entstehen.

Es hängt nun alles davon ab, wie ihr euch entscheidet! Eure Zukunft ist wie ein heißes Eisen auf dem Amboss eines Schmiedes. Bearbeitet ihr es – oder lässt ihr es von anderen bearbeiten, die über euch, euer Leben, eure Gesundheit, eure Freiheit oder eure Unfreiheit entscheiden? Deshalb: Wacht auf und werdet aktiv!

Aus menschlicher Sicht betrachtet ist es nur allzu verständlich, dass ihr Angst vor Veränderungen und deren Konsequenzen habt … oder zu wenig Kraft, um aus längst überholten Denk- und Verhaltensmustern auszusteigen. Doch auch für diese Situationen und Lernschritte gibt es Hilfe aus der Geistigen Welt.

Ihr seid nun gefragt! Eure Mithilfe, euer Wirken, eure Kraft, eure Ausrichtung! Geht ihr in die Angst? Resigniert ihr? Steckt ihr den Kopf in den Sand? Dann können auch wir euch nicht helfen! Auch wenn ihr vielleicht konkret nicht wisst, wie der Weg in diese neue Zeit aussehen mag: Bleibt bei euch! Geht in eure Mitte! Verbindet euch mit uns! Und gleichzeitig bitten wir euch: Macht die Augen auf und beobachtet, was rund um euch vorgeht! Gestaltet eure Zukunft und die eurer Kinder aktiv mit. Gebt eure Macht nicht an andere ab, die ihr nicht kennt, obwohl ihr sie zu kennen glaubt. Es wird diejenigen unter euch geben, die sich erheben und aufstehen werden, die der Dunkelheit die Stirne bieten. Und diejenigen, die auf der geistigen Ebene für eine Veränderung meditieren und beten. Es braucht beides – das eine wie das andere. Entscheide dich und sei dabei! Es geht um sehr vieles, das ihr heute noch gar nicht abschätzen könnt. Die Zeit ist reif! Das Eisen ist noch heiß! Schmiedet eine positive und lichtvolle Zukunft daraus. Jetzt!“

(Botschaft von Erzengel Ariel, gechannelt von Ingrid Auer)

Botschaften

Kryon Israel-Tour 2015: Megiddo / Armageddon – Sepphoris – Safed

5. Oktober 2015: Der Name “Armageddon” wird von den meisten Menschen mit “Endzeit” oder dem “Jüngsten Gericht” in Verbindung gebracht. Das kam mir auch auf der Fahrt zu unserem gestrigen ersten Channeling in den Sinn. Doch – wer KRYON kennt – weiß, dass er uns im Channeling nichts vom Untergang der Welt erzählen würde, sondern davon, dass sich die Menschheit in einer noch nie dagewesenen Art und Weise neu ausrichtet, auf Englisch: re-kalibiert.

Wir fuhren gleich am frühen Morgen an einen kraftvollen und energetisch sehr starken Ort, der im Megiddo Nationalpark liegt, und in der Bibel Armageddon genannt wird. Das Channeling von KRYON/Lee Carroll war auch dementsprechend intensiv und meine Vermutung wurde bestätigt: Es wird kein Armageddon mehr geben, da die Menschheit längst die entsprechende, kritische Zone verlassen und sich für eine positive Ausrichtung entschieden hat.

Kurz darauf folgte ein weiteres Channeling, diesmal in den Ruinen von Sepphoris. Die Channelings könnt ihr übrigens alle kostenlos auf Lee Carols Website anhören. In der Stadt Nazareth, in der Jesus aufwuchs, machten wir leider nur einen kurzen Halt für die Mittagspause. Ein weiterer Grund für mich, noch einmal privat nach Israel zu fahren.

Am Nachmittag spazierten wir dann durch den malerischen Ort Safed und wurden von einem sehr sympathischen jungen Juden namens Adam in die Lehren der Kabbalah eingeführt. Es hat mich tief beeindruckt, wie lebendig und voller Freude er von seinem Glauben sprach. Man spürte sofort: Dieser junge Mann lebt das, wovon er spricht, auch im Alltag. Gelebter Glaube also, im wahrsten Sinn des Wortes! Er wuchs übrigens in Los Angeles auf und zog erst vor 10 Jahren nach Israel.

Bildschirmfoto 2016-01-09 um 15.55.13 Bildschirmfoto 2016-01-09 um 15.55.02 Bildschirmfoto 2016-01-09 um 15.54.51 Bildschirmfoto 2016-01-09 um 15.54.40 Bildschirmfoto 2016-01-09 um 15.54.22 Bildschirmfoto 2016-01-09 um 15.54.09

Spirituelle Orte und Plätze Spirituelle Reisen