Die Menschheit bewegt sich in einer Bewusstseinsspirale aufwärts

„Seid gegrüßt, ich bin Sanat Kumara. Hättet ihr Menschen vor 30 oder 50 Jahren gedacht, dass ihr wie selbstverständlich über so weite Distanzen miteinander kommunizieren könnt wie in der heutigen Zeit? Es gab zwar damals schon längst die Möglichkeit, miteinander zu telefonieren, zu telegrafieren oder zu morsen, doch jetzt geht ihr online, seht einander auf den Bildschirmen, trefft euch virtuell zu gemeinsamen Meditationen, helft einander, coacht einander oder bietet Lehrveranstaltungen über große Distanzen hinweg an. Heute ist das längst zur Selbstverständlichkeit geworden, denn das Internet ist Teil eures Alltags geworden.

Und dennoch könnt ihr euch heute noch so vieles gar nicht vorstellen, was aber in einigen Jahren oder Jahrzehnten Realität werden wird. Klar, es werden gute und manchmal auch nicht so gute Dinge sein. Doch die Menschheit bewegt sich in einer Bewusstseinsspirale aufwärts, langsam, doch stetig. Damit steigt sie mehr und mehr aus der Dunkelheit aus.

Vieles darf auf diesem Weg nach oben losgelassen und verabschiedet werden: Alte Glaubenssätze, Einschränkungen und Paradigmen. Bisherige Erkenntnisse werden sich verändern und mit ihnen die sogenannte menschliche Wahrheit. Euer Blickwinkel wird sich überdimensional erweitern und ihr werdet herüberblicken können in eine andere, in unsere, Dimension.

Warum ich euch das erzähle? Nun, es gibt noch so viele Zweifler unter euch Menschen. Sie halten am alten Energie- und Wissensfeld fest. Je fester sie halten, desto mehr blockieren sie das Neue. Deshalb mein Aufruf an euch: Macht euch bereit für die Zukunft, für das nur scheinbar Un-Mögliche, das bald möglich werden wird!

Ihr befindet euch in einem unglaublichen Bewusstseinsprozess, den die Menschheit vor euch noch nie erlebt hat. Ihr seid die Transformatoren und ohne euch geht es nicht! Haltet euch das immer wieder vor Augen, wenn ihr zu zweifeln beginnt.

Wir Aufgestiegenen Meister sind alle mit euch, wir sind bei euch! Ich bin Sanat Kumara, seid gegrüßt!“

Botschaften

Du bist hier um das Licht hochzuhalten!

„Ihr Menschen bewegt euch seit geraumer Zeit in einer Bewusstseinsspirale nach oben. Man könnte sie bildlich mit einer Wendeltreppe vergleichen, die euch in noch unbekannte und unvorstellbare Höhen führen kann.

Die Frage, die sich dabei stellt: Seid ihr wirklich bereit dafür?

Die Energien der Neuen Zeit drängen und drängen, sie werden immer intensiver und stärker. Diejenigen, die sich dagegenstellen oder dagegen ankämpfen, werden ins Straucheln und ins Schlingern kommen. Das ist auch der Grund, warum es in eurer Welt gerade so heftig zugeht.

Es ist die alte Energie, die wie flüssiges Harz noch immer sehr zäh an euch klebt und euch immer wieder davon abhält, „nach vorne zu denken“ und vorwärtszugehen. Viele von euch sind längst schon auf dem Weg dorthin, doch die Mehrheit der Erdenbewohner hat noch nicht einmal die ersten Schritte gemacht.

Das wird sich auch innerhalb der nächsten Monate nicht so schnell ändern, denn dieser Prozess braucht seine Zeit. Versucht deshalb zu verstehen, dass die kommenden Wochen noch turbulent werden könnten, im Innen und im Außen. Seid darauf vorbereitet!

Denn alles, was der Veränderung bedarf, aber von euch zurückgehalten wird, erzeugt eine Art Energiewirbel. Ihr dreht euch im Kreis, das Oberste wird zuunterst gekehrt und ihr habt trotzdem das Gefühl, auf der Stelle zu treten.

Was nützt mir diese Information für mich und mein Leben?,werden einige von euch fragen. Nun,

  • seid auf die Energiewirbel vorbereitet und geht nicht in die Angst, wenn sie auftreten,
  • bleibt – so gut es geht – in eurer Mitte, auch wenn es im Außen stürmt und bebt,
  • versucht erst gar nicht, euch krampfhaft an etwas festzuhalten, sondern lasst euch wie ein Boot über die Wellen durch den Sturm treiben, bis er sich wieder gelegt hat,
  • lasst los, was nicht mehr zu euch gehört, und
  • wenn ihr das Gefühl habt, dass es euch „energetisch in eure einzelnen Bestandteile zerlegt“ (manche von euch durchlaufen gerade diese Erfahrung), dann verbindet euch mit der Geistigen Welt und versucht, ruhig und im Vertrauen zu bleiben. Denn das, was ihr durchlebt, dient eurer Neuausrichtung bzw. Rekalibrierung.

Habt ihr nicht schon so lange danach Ausschau gehalten?

Habt ihr nicht seit Jahrzehnten darauf gewartet?

Was habt ihr denn geglaubt, dass der Transformationsprozess mit sich bringen würde?

Nun, ihr seid mittendrin und er wird noch eine Weile andauern, doch das wusstet ihr, tief drin in eurer Seele. Deshalb seid ihr auch hierhergekommen, jetzt, in diese Zeit, um das Licht hochzuhalten – für euch und für andere!

Lasst euch von der Energiespirale nach oben treiben, geht einfach unbeirrt weiter und lasst euer Licht in der Dunkelheit leuchten.

Wir sind mit euch! Wir, die Engelgruppe Akabesh, die sich gemeinsam mit euch auf den Weg gemacht hat, um euch zu begleiten, zu führen und zu beschützen. Seid gegrüßt, ihr Lichtarbeiter, wir sind hier, um euch zu dienen!“

Botschaften