WAS ES MIT DEM LÖWENTOR AUF SICH HAT

Viele von euch nutzen diese Jahreszeit, um etwas Pause vom Alltag zu machen, um mit Familie und Freunden Zeit in der Natur zu verbringen oder um zu reisen. Dabei tankt ihr neue Energien für den Herbst und den Winter. Das ist auch gut und wichtig so. Denn die Menschheit befindet sich in einer sehr sensiblen Phase des Umbruchs und der Reinigung.

Derzeit strömen besonders starke Energien auf die Erde, und die Geistige Welt ist aktiver denn je zuvor. Vieles, was ihr in der Dualität eures Menschseins über viele Jahrtausende als Lernhilfen benötigt habt, bricht allmählich wieder weg.

Was ihr euch darunter vorstellen könnt?

Nun, denkt an ein Kind. Einige Zeit lang sitzt es in seinem Hochstuhl beim Mittagstisch, weil es für einen normalen Stuhl noch zu klein ist. Eines Tages ist es jedoch so weit entwickelt, dass nicht nur der Hochstuhl, sondern auch der Kinderwagen seine Funktion erfüllt hat und nicht mehr gebraucht wird. Beide werden aus dem Leben des Kindes entfernt.

Genauso wird derzeit aus eurer Gesellschaft vieles herausgenommen, was nicht länger dienlich ist: Menschen werden aus zentralen Positionen „entfernt“, alte Regeln verlieren ihre Gültigkeit, unehrliche Systeme brechen zusammen. Parallel dazu taucht vieles von dem auf, was über Jahrzehnte oder Jahrhunderte vor euren Augen absichtlich verborgen wurde, und zwingt euch, hinzuschauen und umzudenken. Niemandem wird es auf längere Zeit mehr gelingen können, wegzuschauen, zu verdrängen und so zu tun, als gäbe es das alles nicht. Das funktioniert nicht länger, diese Zeitqualität gehört der Vergangenheit an.

Es stehen zwar immer noch die meisten Menschen auf der Bewusstseinsstufe der dritten Dimension, doch allmählich werden auch sie von den vorherrschenden, hohen Energien gedrängt, sich weiterzuentwickeln. Euer Heimatplanet Erde befindet sich bereits seit zehn Jahren im Aufstiegsprozess von der vierten in die fünfte Dimension. Und das 3-D-Zeitfenster wird sich in nicht allzu ferner Zukunft endgültig schließen, wie die Türe eines Aufzugs, der in die nächsthöhere Etage fährt.

Wenn ihr in die Welt hinausblickt und erkennt, was sich dort draußen vor euren Augen derzeit abspielt, dann seht ihr reine Machtkämpfe auf der 3-D-Ebene. Diese Kämpfe spielen sich nicht nur in anderen Ländern ab, sondern haben inzwischen auch euch erreicht. Es geht nicht nur um Krieg im herkömmlichen Sinn, es ist eher ein globales Aufräumen mit den dunklen Energien, die euch lange genug beherrscht haben. Ihr seid damit noch nicht fertig, es wird noch eine Weile dauern, denn für viele sind es immer noch wichtige „Lernchancen im Aufstiegsprozess“. Ihr werdet euch aber noch wundern, was ihr in den nächsten Wochen und Monaten zu sehen bekommt.

Nutzt die Zeit des derzeit geöffneten, kosmischen Portals, das ihr das Löwentor nennt, denn es lässt besonders hochschwingende Sternenenergien zu euch durch. Es ist die Energie eurer kosmischen Eltern da draußen, die zu euch hereinkommt und euch durch Zeit und Raum begleitet.

Nutzt auch die hohen kosmischen Energien, die wir – die Geistige Welt – euch zur Verfügung stellen. Verwendet sie für euren spirituellen Entwicklungsweg, aber vergesst darüber hinaus nicht, dass ihr sie auch auf der physischen Ebene für die anstehenden Veränderungen einsetzen könnt. Es gibt noch so vieles zu bereinigen, bis eure neue Welt fertig aufgebaut ist, damit ihr darin als bewusste Wesen leben könnt. Die alte Welt gibt es nicht mehr, ihr seid bereits auf dem Weg in die neue, die gerade geboren wird. Bitte gebt nicht auf!

Ich bin ein Botschafter, der mit dem Planeten Sirius eng in Verbindung steht. Mein Name ist aus reinem Licht. Eines Tages werdet ihr ihn verstehen.

Wir sind mit euch! Seid gegrüßt!

 

 

 

Botschaften

„Es geht um eure spirituellen Ausreden“

„Wir Engel beobachten euch Menschen sehr genau, denn schließlich ist es unsere Aufgabe, an eurer Seite zu sein, euch zu führen und zu unterstützen. Deshalb wissen wir auch, dass ihr euch manchmal trotz ehrlichen Bemühens selbst etwas vormacht, wenn es darum geht, Situationen und ihre dahinterliegenden Lernaufgaben zu verstehen und sie richtig zu interpretieren.

Die meisten von euch sind zwar in diesem und in den vorangegangen Leben als hoch entwickelte Seelen auf die Erde gekommen, ihr habt jedoch – um euch in der Dualität besser zurechtzufinden und um eure selbstgewählten Lernaufgaben zu bewältigen – den „Schleier des Vergessen“ ganz fest um euch gewickelt, um es bildhaft auszudrücken. Das bedeutet, dass ihr euer göttliches Wissen tief in euch vergraben habt, um überwiegend menschliche Erfahrungen zu machen und euch auf dieser Ebene weiterzuentwickeln.

Seit einigen Jahren bzw. Jahrzehnten beginnt ihr euch wieder rückzuerinnern, wer ihr in Wirklichkeit seid. Denn aufgrund des großen in Gang gekommenen Transformationsprozesses und der Schwingungsanhebung auf dem Planeten Erde wird auch euer Schleier des Vergessens immer dünner und dünner. Damit fällt es euch erstmals wieder leichter, über die Dualität hinaus die Zusammenhänge zwischen dem Irdischen und dem Spirituellen zu erkennen. Ihr lernt, euer Leben nicht nur aus menschlicher, sondern auch aus spiritueller Sicht zu verstehen. Dabei sprecht ihr vom sogenannten „Einserprogramm“ oder 3D (also der irdischen Ebene) und vom „Zweierprogramm“ oder 4D, 5D, 6D usw., womit die spirituelle Ebene gemeint ist.

Und darin liegt aber oft der Kern des Problems begraben, denn ihr versucht das Einserprogramm durch das Zweierprogramm zu erklären, also die spirituelle Ebene zu interpretieren, die hinter euren irdischen Handlungen und Erfahrungen liegt. Doch dabei funken euch euer menschlicher Verstand und euer Ego immer noch dazwischen, obwohl ihr bereits „spirituell zu denken“ begonnen habt. Lasst es uns auf den Punkt bringen: Es geht um eure „spirituellen Ausreden“!

Damit meinen wir eure Erklärungsversuche für Situationen oder Tatsachen im täglichen Leben, die euch vielleicht unangenehm sind, für die ihr aber dann ganz schnell „spirituelle Interpretationen“ zur Hand habt. Oder ihr verbindet euch scheinbar mit der Geistigen Welt, um von dort Bestätigungen für eure Handlungen zu erhoffen.

So funktioniert es jedoch nicht! Macht euch nichts vor! Hört auf, euch selbst spirituelle Halbwahrheiten oder Unwahrheiten vorzugaukeln! Ja, es ist für euch Menschen immer noch schwierig, ganz klar und frei von den Einflüsterungen eures Egos und von Fehlinterpretationen spiritueller Wahrheiten zu sein. Ihr müsst weder euch noch anderen beweisen, wie spirituell ihr schon seid! Spiritualität hat immer auch mit Demut zu tun, daran möchten wir euch zum Abschluss unserer Botschaft erinnern. Denkt bei euren spirituellen Erklärungsversuchen daran!

Wir sind mit euch! Wir sind eine Engelgruppe, die euch bei eurem Transformations- und Bewusstwerdungsprozess begleitet. Seid gegrüßt!“

© übermittelt von Ingrid Auer

Botschaften