Warum Maria Magdalena Jesus die Füße salbte

Weißt du eigentlich, was es mit dem angeblich zölibatären Leben von Maria Magdalena auf sich hat? Nun, dazu muss man wissen, dass es sich bei Maria Magdalena und Jesus (ebenso wie bei Maria und Joseph) um eine „königliche“ dynastische Verbindung handelte. Jesus stammte aus der Linie König Davids ab, Maria Magdalenas Vater war der Jairus-Priester Syrus. Die Eheleute unterlagen strengen dynastischen Regeln, die von den üblichen jüdischen Ehegesetzen drastisch abwichen. Die Vorschriften für eine dynastische Ehe waren genau definiert, sie diktierten einen zölibatären Lebensstil und die Zeitspannen, in denen die Zeugung von Kindern erlaubt war, waren genau geregelt.

Verlobung – erste Hochzeit – zweite Hochzeit

So erfolgte zuerst eine Art Verlobung, die eigentlich eine vertragliche Eheschließung war. Drei Monate nach der „Verlobung“ wurde ganz formell und mit einer Salbungszeremonie (erinnern wir uns an die Szene, in der Maria Magdalena Jesus mit dem Nardenöl salbte!) eine „Erste Hochzeit“ abgehalten, woraufhin im darauffolgenden September die Ehe begann. Danach war eine körperliche Beziehung erlaubt, jedoch nur in der ersten Dezemberhälfte. Kam es dabei zu keiner Schwangerschaft, mussten beide wieder zölibatär leben, und zwar bis zum nächsten Dezember.

Wurde die Frau jedoch schwanger, kam es zu einer „Zweiten Hochzeit“ und die Heirat wurde rechtsgültig. Der rechtlich anerkannte Ehestatus wurde niemals vor der Schwangerschaft einer Frau gewährt, denn dadurch hatte der dynastische Ehemann eine legale Scheidungsmöglichkeit, falls seine Vermählte unfruchtbar sein sollte. Die „Zweite Hochzeit“ fand deshalb – aus Angst vor einer Fehlgeburt – nie vor dem dritten Schwangerschaftsmonat statt.

Warum die Jungfrau Maria ein Kind empfangen konnte

Diese Ehegesetze erklären somit, warum Maria – für die diese Gesetze ebenfalls galten – als „Jungfrau“ ein Kind empfangen hatte. Denn Frauen, wurden erst nach der „Zweiten Hochzeit“ zu Ehefrauen, vorher galten sie noch als „Jungfrauen“, also als junge Frauen, wenn man das Wort almah richtig übersetzt.

Maria Magdalena

Warum Maria Magdalena von ihrem Platz an Jesus’ Seite verdrängt wurde

Auf meinen spirituellen Reisen durch Südfrankreich wurde mir immer wieder deutlich vor Augen geführt, wie sehr Maria Magdalena diese Region geprägt hat und immer noch prägt.

Bis ins 12./13. Jahrhundert nahm sie im Glauben der Menschen im Languedoc und in der Provence den unangefochtenen Platz an der Seite von Jesus ein und war auch als dessen Nachfolgerin unbestritten.

Die Verdrängung Maria Magdalenas mitsamt ihrer Lehre, die sie direkt von Jesus übermittelt bekam, ist heute den wenigsten von uns bewusst. Sie war ja nicht nur seine Ehefrau, sondern auch die erste Apostelin, die – anstatt Petrus – seine Nachfolgerin hätte werden sollen.

Maria Magdalena verbreitete Jesus‘ Lehre in Südfrankreich

Jesus übertrug es Maria Magdalena, sein Wort im heutigen Südwesteuropa zu verbreiten. Sie erfüllte ihren Auftrag mit unendlicher Geduld und Liebe, unterstützt von zahlreichen Freunden und Familienmitgliedern, die sie nach Südfrankreich begleiteten. Ein Teil der Gruppe unter Joseph von Arimathäa zog später weiter nach England um dort zu wirken.

Der damaligen Amtskirche in Rom war das seinerzeit schon ein Dorn im Auge. Denn Jesus’ Lehren hatten zum Inhalt, dass jeder Mensch seinen eigenen spirituellen Weg suchen und gehen soll und Gott in sich selber finden wird (wie im Maria Magdalena Evangelium aus dem 5. Jahrhundert nachzulesen ist, dessen Inhalt allerdings von der Kirche in Frage gestellt wird).

Die Anhängerschaft Maria Magdalenas und ihrer Wegbegleiter war schon zu ihren Lebzeiten sehr groß und aus ihren Lehren entwickelte sich die damalige Religion in Frankreich (und aufgrund von Joseph v. Arimathäa zur selben Zeit auch in England).

Die angestammte Rolle Maria Magdalenas missfiel der Amtskirche

Dass Maria Magdalena als Ehefrau und gleichwertige Partnerin von Jesus anerkannt wurde, missfiel der Amtskirche bis heute. Damals beschlossen die kirchlichen Würdenträger im 12. und 13. Jahrhundert, das Wissen um Maria Magdalenas Rolle sowie ihre Lehren auf unerbittliche Art und Weise auszulöschen. Die Kreuzzüge gegen die Katharer, die im weitesten Sinne auf Maria Magdalenas Lehren abzielten, haben grausame Geschichte geschrieben.

Um Maria Magdalena zu verdrängen, platzierte die damalige Amtskirche Mutter Maria ganz bewusst an die Stelle von Maria Magdalena. Nicht die Ehefrau und Weggefährtin von Jesus sollte Aufmerksamkeit bekommen, sondern seine Mutter.

Das Wissen um Maria Magdalena begann zu verblassen

So verblasste das Wissen von und über Maria Magdalena über die Jahrhunderte hinweg immer mehr. Jetzt, in der Zeit der großen Transformation, kommt allmählich endlich die Wahrheit wieder ans Tageslicht. Immer mehr Menschen spüren die Energie von Maria Magdalena und lassen sich nicht mehr von kirchlichen Autoritäten vorschreiben, was sie glauben sollen oder nicht.

Wir brauchen sie beide, Maria und Maria Magdalena, denn beide Aufgestiegenen Meisterinnen stellen uns ihre liebevollen Energien für die Bewältigung der Herausforderungen in der heutigen Zeit besonders intensiv zur Verfügung:

Eine mütterliche und eine weibliche,

eine beschützende und eine ermutigende,

eine beruhigende und eine unangepasste.

Die beiden Meisterinnen würden niemals miteinander in Konkurrenz treten. Wir Menschen waren es, die ihnen ihre jeweilige Stelle in der Geschichte zugewiesen haben. Doch nun ist die Zeit gekommen, um zu überdenken, ob diese zugewiesenen Plätze noch immer angemessen sind – oder ob wir die beiden Marien mit neuen Augen betrachten sollten und dürfen.

Die Zeit ist gekommen! Ihre Zeit ist gekommen! Und unsere Zeit ebenso!

 

(Das Foto habe ich in der Abteil Holy Cross in Irland aufgenommen)

 

Maria Magdalena

WIE DU MIT HILFE VON JUDAS DEINE SCHULDGEFÜHLE ABLEGST

MARIA MAGDALENA & IHRE WEGGEFÄHRTEN (16/21) 

 

JUDAS wird als AUFGESTIEGENER MEISTER bezeichnet, der dich auf der geistig-spirituellen Ebene als lichtvolles Wesen durch unsere Zeit begleitet. Er war ein wichtiger Weggefährte von MARIA MAGDALENA und von Jesus und unterstützt dich darin, deine Schuldgefühle und Selbstverurteilung von einer höheren Perspektive aus zu betrachten und zu transformieren.

In der BIBEL wird JUDAS Iskariot als ein vom Satan besessener Verräter, der Jesus für 30 Silberstücke verrät, dargestellt, hingegen werden die anderen Jünger als die heroischen Gründer der Kirche bezeichnet.

Seit jedoch die koptische Version des griechischen Originaltextes aus dem zweiten Jahrhundert von der National Geographic Society veröffentlicht wurde, erschien eine Reihe von vielversprechenden Büchern, die ein gänzlich neues Licht auf JUDAS werfen. Denn in den uralten handgeschriebenen Evangelien liest man ganz klar und deutlich, dass der so genannte Verrat von JUDAS an Jesus „Gottes Plan war und dass Jesus diesen göttlichen Plan vollbrachte, um die Menschen vor der Sünde zu retten“.

Wie die amerikanischen Religionswissenschaftlerinnen Elaine Pagels und Karen L. King in ihrem Werk Das Evangelium des Verräters: Judas und der Kampf um das wahre Christentum  bemerken, kann an der neuzeitlichen Bibelfassung etwas nicht stimmen. Wie sonst könnte JUDAS als böse bezeichnet werden, um Gottes Plan auszuführen? Wie kann sein berüchtigter Kuss ein Verrat an Jesus sein, wenn Gott die Kreuzigung bereits lange vor dessen Geburt festgelegt hatte?

Pagels und King leisteten hervorragende Forschungsarbeit und erklären in ihrem Buch, warum die Kirchenväter so lange an der falsch interpretierten Geschichte rund um JUDAS festhielten bzw. noch immer festhalten.

Als Aufgestiegener Meister stellt dir JUDAS seine Hilfe zur Verfügung, wenn du

  • unter anerzogenen Schuldgefühlen leidest
  • Schuld mit fehlender Selbstverantwortung verwechselst
  • dich selbst immer wieder verurteilst
  • überkritisch zu dir und anderen bist
  • dich von anderen verraten fühlst
  • Schuldgefühle aus früheren Inkarnationen aufarbeiten willst
  • usw.

Um dich intensiv mit der Energie von JUDAS und Maria Magdalena zu verbinden, kannst du das von ihm energetisierte Meistersymbol JUDAS in Form einer Symbolkarte bzw. die von ihm energetisierte Meister-Aura-Essenz JUDAS (als Sonderanfertigung erhältlich) in deinen Alltag oder deine Therapie- bzw. Körperarbeit integrieren.

Das von JUDAS energetisierte Symbol als auch die von ihm energetisierte Aura-Essenz wirken auf der Quantenebene im feinstofflich-spirituellen Körper, in den Chakren, im morphogenetischen Feld und in den multidimensionalen DNA-Schichten. Sie lösen Energieblockaden in der Gegenwart, der Vergangenheit und in früheren Leben.

 

 

Maria Magdalena

Warum JESUS dein Wegbegleiter durch schwierige Zeiten sein kann

MARIA MAGDALENA & IHRE WEGGEFÄHRTEN (15/21) 

Zur Person JESUS von Nazareth braucht es wohl keine Erklärung mehr, wohl aber zu JESUS als AUFGESTIEGENER MEISTER. Er begleitet uns auf der geistig-spirituellen Ebene als lichtvolles Wesen durch unsere Zeit und unterstützt uns besonders in schwierigen, herausfordernden Situationen oder Lebensabschnitten.

In der BIBEL steht vieles über JESUS geschrieben, von dem die moderne Geschichtsforschung heute weiß, dass es dafür keine historischen Beweise gibt. Dazu ist es wichtig zu verstehen, dass die Evangelien des Neuen Testaments geschrieben wurden, um positive Nachrichten zu verbreiten (griechisch: eu-angelos = „gute Nachrichten überbringen“). Außerdem finden sich in der Bibel zahlreiche Fehlinterpretationen, die meist aus Unwissenheit entstanden sind. Auch der Umstand, dass JESUS der Ehemann von Maria Magdalena und Vater von (mindestens) drei Kindern (Sarah Tamar, Jesus II. und Josephus) war, wird dort nicht erwähnt.

Doch wenn wir JESUS fernab des Bibelglaubens erfahren und seine Energien intensiv wahrnehmen wollen, dann haben wir auch die Möglichkeit, ihm in seiner Rolle als Aufgestiegener Meister zu begegnen. Denn er ist, gemeinsam mit vielen anderen Aufgestiegenen Meisterinnen und Meistern, auf einer höheren Bewusstseinsebene „zu Hause“, die uns heute durch den weltumspannenden Transformationsprozess so nahe ist wie nie zuvor.

Als Aufgestiegener Meister stellt dir JESUS, auch ISA genannt, seine Hilfe zur Verfügung, wenn du

  • dich einer herausfordernden Situation ausgesetzt fühlst
  • mit Schwierigkeiten zu kämpfen hast
  • eine Lebenssituation schwer annehmen kannst
  • dir nicht erlaubst, Schwäche zu zeigen
  • dich für Fehler verurteilst
  • Angst vor Kontroversen hast
  • liebevoller mit dir (und anderen) umgehen solltest
  • den Bezug zur Realität ein wenig verloren hast.
  • etc.

Um dich intensiv mit der Energie von ISA/JESUS und Maria Magdalena zu verbinden, kannst du das von ihm energetisierte Meistersymbol ISA/JESUS bzw. die von ihm energetisierte Meister-Aura-Essenz ISA/JESUS in deinen Alltag oder deine Therapie- bzw. Körperarbeit integrieren.

Das von JESUS energetisierte Symbol als auch die von ihm energetisierte Aura-Essenz wirken auf der Quantenebene im feinstofflich-spirituellen Körper, in den Chakren, im morphogenetischen Feld und in den multidimensionalen DNA-Schichten. Sie lösen Energieblockaden in der Gegenwart, der Vergangenheit und in früheren Leben.

 

 

Maria Magdalena

Warum dich JOSEPH VON ARIMATHÄA unterstützen kann Hilfe anzunehmen

MARIA MAGDALENA & IHRE WEGGEFÄHRTEN (14/21) 

JOSEPH VON ARIMATHÄA wird als AUFGESTIEGENER MEISTER bezeichnet, der dich auf der geistig-spirituellen Ebene als lichtvolles Wesen durch unsere Zeit begleitet. Er war ein wichtiger Weggefährte von MARIA MAGDALENA und von Jesus und unterstützt dich darin, Hilfe von anderen anzunehmen bzw. Schwäche zuzulassen.

In der BIBEL wird JOSEPH VON ARIMATHÄA als ein Jünger von Jesus bezeichnet, der den römischen Statthalter Pontius Pilatus bat, Jesus in seinem Grab bestatten zu dürfen. Anderen Überlieferungen zufolge soll JOSEPH V. ARIMATHÄA ein Onkel von Jesus gewesen sein, doch neuere Forschungen lassen darauf schließen, dass er einer der Brüder von Jesus war, der von 1 – 82 n. Chr. lebte.

JOSEPH V. ARIMATHÄA brachte Jesus’ Lehren nach Südengland, begleitet von den beiden Söhnen Maria Magdalenas und Jesus’, Josephus und Jesus II. (auch Jesus Justus genannt). Dort heiratete JOSEPH V. ARIMATHÄA eine gewisse Anna, von der es zwar keine Überlieferungen gibt, sehr wohl aber von ihrer gemeinsamen Tochter Anna (Enygeus). Diese wiederum heiratete Brân den Gesegneten, seines Zeichens Erzdruide von Siluria.

JOSEPH V. ARIMATHÄAs Blutlinie setzte sich in England über die Jahrhunderte hinweg fort, aus der beispielsweise im 6. und 7. Jhd. n. Chr. bekannte Persönlichkeiten wie Lancelot, Igraine von Avalon und Morgaine hervorgingen. Sie wiederum heirateten Nachkommen von Maria Magdalena und von Jesus, wie beispielsweise Aedan, König der Skoten, oder König Artus.

Als Aufgestiegener Meister stellt dir JOSEPH V. ARIMATHÄA seine Hilfe zur Verfügung, wenn du

  • Hilfe nur schwer annehmen kannst
  • keine Schwächen zeigen willst
  • zu großzügig bist bzw. ausgenutzt wirst
  • mit der Großzügigkeit anderer Probleme hast
  • unter fehlendem Zusammenhalt (in der Familie) leidest
  • von jemandem manipuliert wirst
  • deine Freiheit nicht leben kannst
  • deine Zuverlässigkeit verbessern möchtest
  • dich von anderen überfordert fühlst.

Um dich intensiv mit der Energie von JOSEPH V. ARIMATHÄA und Maria Magdalena zu verbinden, kannst du das von ihm energetisierte Meistersymbol JOSEPH V. ARIMATHÄA in Form einer Symbolkarte bzw. die von ihm energetisierte Meister-Aura-Essenz JOSEPH V. ARIMATHÄA in deinen Alltag oder deine Therapie- bzw. Körperarbeit integrieren.

Das von JOSEPH V. ARIMATHÄA energetisierte Symbol als auch die von ihm energetisierte Aura-Essenz wirken auf der Quantenebene im feinstofflich-spirituellen Körper, in den Chakren, im morphogenetischen Feld und in den multidimensionalen DNA-Schichten. Sie lösen Energieblockaden in der Gegenwart, der Vergangenheit und in früheren Leben.

 

 

 

 

Maria Magdalena

Warum dir MAXIMINUS bei Problemen mit deinen Freunden helfen kann

MARIA MAGDALENA & IHRE WEGGEFÄHRTEN (13/21) 

MAXIMINUS wird als AUFGESTIEGENER MEISTER bezeichnet, der dich auf der geistig-spirituellen Ebene als lichtvolles Wesen durch unsere Zeit begleitet. Er war ein wichtiger Weggefährte von MARIA MAGDALENA und von Jesus und ermutigt dich, deine Freundschaften zu pflegen oder – wenn sie dir nicht mehr gut tun – zu beenden.

In der BIBEL wird MAXIMINUS meines Wissens nach nicht erwähnt. Er, der spätere Bischof von Aix-en-Provence in Südfrankreich, war gemeinsam mit Maria Magdalena und ihrer Familie sowie ihren anderen Reisegefährten von Galiläa dorthin gereist, um die Lehren Jesus’ zu verbreiten. MAXIMINUS war ein treuer Freund und Begleiter von Maria Magdalena und stand auch in engem Kontakt mit Martha und mit Lazarus, die ebenfalls nach Südfrankreich gekommen waren. Der provenzalische Wallfahrtsort St. Maximin-la-Sainte-Beaume wurde nach MAXIMINUS benannt und in der Basilika, die Maria Magdalena geweiht wurde, sollen sie und er sowie noch einige andere Begleiter bestattet sein.

Als Aufgestiegener Meister stellt dir MAXIMINUS seine Hilfe zur Verfügung, wenn du

  • deine Seelenverwandten suchst oder erkennen willst
  • deine Freundschaften manchmal vernachlässigst
  • Konkurrenzdenken zwischen dir und Freunden wahrnimmst
  • von Freunden enttäuscht wurdest
  • in Freundschaften zu sehr ausgenutzt wirst
  • engere Beziehungen zu Freunden als zu deiner Herkunftsfamilie hast und dir das zum Vorwurf gemacht wird
  • dich Freunden gegenüber zu sehr verpflichtet fühlst
  • von Freunden ausgenutzt wirst
  • an Freundschaften festhältst, obwohl sie dir längst nicht mehr gut tun.

Um dich intensiv mit der Energie von MAXIMINUS und Maria Magdalena zu verbinden, kannst du das von ihm energetisierte Meistersymbol MAXIMINUS in Form einer Symbolkarte bzw. die von ihm energetisierte Meister-Aura-Essenz MAXIMINUS (Sonderanfertigung) in deinen Alltag oder deine Therapie- bzw. Körperarbeit integrieren.

Das von MAXIMINUS energetisierte Symbol als auch die von ihm energetisierte Aura-Essenz wirken auf der Quantenebene im feinstofflich-spirituellen Körper, in den Chakren, im morphogenetischen Feld und in den multidimensionalen DNA-Schichten. Sie lösen Energieblockaden in der Gegenwart, der Vergangenheit und in früheren Leben.

 

Maria Magdalena

Warum dir SALOME helfen kann zu deiner Wahrheit zu stehen

MARIA MAGDALENA & IHRE WEGGEFÄHRTEN (12/21) 

SALOME wird als AUFGESTIEGENE MEISTERIN bezeichnet, die dich auf der geistig-spirituellen Ebene als lichtvolles Wesen durch unsere Zeit begleitet. Sie war eine wichtige Weggefährtin von MARIA MAGDALENA und von Jesus und ermutigt dich, zu deiner Wahrheit zu stehen.

In der BIBEL wird SALOME als eine Tochter der Herodias bezeichnet und in späterer Tradition wird ihr Name mit der in den Evangelien erzählten Geschichte von Johannes dem Täufer in Zusammenhang gebracht. Gechannelten Informationen zufolge ist diese Geschichte jedoch genauso zu bewerten wie die Behauptung, dass Maria Magdalena eine Prostituierte war. Es geht einmal mehr um das Thema Wahrheit und wie man mit falschen Erzählungen den Ruf von Menschen ruinieren kann. Es geht aber auch darum, zu seiner eigenen Wahrheit zu stehen, unabhängig davon, was andere darüber denken.

Als Aufgestiegene Meisterin stellt dir SALOME ihre Hilfe zur Verfügung, wenn du

  • nur nicht ausreichend zu dir selber stehen kannst
  • verleumdet wirst
  • dich ungerecht behandelt fühlst
  • deinen Kopf für andere hinhältst
  • unter Ungerechtigkeiten leidest
  • toleranter zu dir und anderen sein solltest
  • von anderen verurteilt wirst
  • für andere unbequem bist
  • dich in ehrlicher Selbsterkenntnis üben sollst.

Um dich intensiv mit der Energie von SALOME und Maria Magdalena zu verbinden, kannst du das von ihr energetisierte Meistersymbol SALOME in Form einer Symbolkarte bzw. die von ihr energetisierte Meister-Aura-Essenz SALOME in deinen Alltag oder deine Therapie- bzw. Körperarbeit integrieren.

Das von SALOME energetisierte Symbol als auch die von ihr energetisierte Aura-Essenz wirken auf der Quantenebene im feinstofflich-spirituellen Körper, in den Chakren, im morphogenetischen Feld und in den multidimensionalen DNA-Schichten. Sie lösen Energieblockaden in der Gegenwart, der Vergangenheit und in früheren Leben.

Maria Magdalena

Wie dir PETRUS helfen kann Verantwortung zu übernehmen

MARIA MAGDALENA & IHRE WEGGEFÄHRTEN (11/21) 

PETRUS wird als AUFGESTIEGENER MEISTER bezeichnet, der dich auf der geistig-spirituellen Ebene als lichtvolles Wesen durch unsere Zeit begleitet. Er war ein wichtiger Weggefährte von MARIA MAGDALENA und von Jesus und ermutigt dich, die Verantwortung für dich und dein Leben zu übernehmen.

In der BIBEL wird PETRUS als der offizielle Nachfolger von Jesus bezeichnet, doch ursprünglich sollte diese Rolle von MARIA MAGDALENA eingenommen werden. Im Maria-Magdalena-Evangelium[1] aus dem 2. Jahrhundert konnte folgende Textpassage entdeckt und in die heutige Sprache übersetzt werden. Sie gibt einen klaren Hinweis auf die ursprüngliche Rolle von PETRUS:

„Nach der Auferstehung ziehen die Apostel nicht freudig aus, um das Evangelium zu predigen; stattdessen brechen Streitigkeiten aus. Außer Maria Magdalena ist keiner der Jünger dazu in der Lage, die Lehre Jesus’ zu verstehen. Anstatt nach innerem Frieden zu streben, sind sie beunruhigt und haben Angst, dass sie sein qualvolles Schicksal teilen könnten, wenn sie seinem Auftrag Folge leisten und sein Evangelium predigen. Maria Magdalena schaltet sich ein, beruhigt sie und gibt auf Petrus Bitte eine ihm unbekannte Lehre wieder, die sie direkt von Jesus in einer Vision erhalten hat.“

Als Aufgestiegener Meister stellt dir PETRUS seine Hilfe zur Verfügung, wenn du

  • dir schwer tust, selbstverantwortlich zu sein
  • dich wie ein Fähnchen im Wind drehst
  • Angst vor Konsequenzen deiner Entscheidungen hast
  • dich aus Abhängigkeiten befreien willst
  • dich bedeutungslos fühlst
  • keine Verantwortung übernehmen möchtest
  • Probleme mit Entscheidungen hast
  • dir zu enge Grenzen setzt
  • eine überzogene Erwartungshaltung an dich hast
  • dich in Ausreden flüchtest.

Um dich intensiv mit der Energie von PETRUS und Maria Magdalena zu verbinden, kannst du das von ihm energetisierte Meistersymbol PETRUS in Form einer Symbolkarte bzw. die von ihm energetisierte Meister-Aura-Essenz PETRUS in deinen Alltag oder deine Therapie- bzw. Körperarbeit integrieren.

Das von PETRUS energetisierte Symbol als auch die von ihm energetisierte Aura-Essenz wirken auf der Quantenebene im feinstofflich-spirituellen Körper, in den Chakren, im morphogenetischen Feld und in den multidimensionalen DNA-Schichten. Sie lösen Energieblockaden in der Gegenwart, der Vergangenheit und in früheren Leben.

[1]Auszug/Übersetzung dem Buch „The Gospel of Mary Magdalene. Jesus and the First Woman Apostle“ von Karen L. King, Polebridge Press, Santa Rosa, California 2003

 

Maria Magdalena

Warum dir MARIA SALOME hilft an deine Träume zu glauben

MARIA MAGDALENA & IHRE WEGGEFÄHRTEN (10/21) 

MARIA SALOME wird als AUFGESTIEGENE MEISTERIN bezeichnet, die dich auf der geistig-spirituellen Ebene als lichtvolles Wesen durch unsere Zeit begleitet. Sie war eine wichtige Weggefährtin von MARIA MAGDALENA und von Jesus und ermutigt dich, an deine Visionen und Träume zu glauben.

In der BIBEL wird MARIA SALOME im Markusevangelium als eine jener Frauen erwähnt, die bei der Kreuzigung Jesu dabei waren und die als erste ans leere Grab nach dessen Auferstehung kamen. Nicht berichtet wird jedoch darüber, dass sie eine jener Weggefährtinnen von Maria Magdalena war, die mit ihr nach Südfrankreich zogen, um dort die reine Lehre Jesu zu verbreiten. So wird MARIA SALOME noch heute in der Provence an vielen Plätzen ehrfurchtsvoll gedacht, ganz besonders aber im kleinen provenzalischen Wallfahrtsort Saints-Maries-de-la-Mer. Dort soll sie – einer alten Legende nach – vor 2.000 Jahren gemeinsam mit Maria Magdalena, Maria Jakobäa und Sara-la-Kali an Land gegangen sein.

Als Aufgestiegene Meisterin stellt dir MARIA SALOME ihre Hilfe zur Verfügung, wenn du

  • unzufrieden bist
  • dein Leben verändern willst, dabei aber unsicher bist
  • einen Neubeginn wagen willst
  • Existenzängste hast
  • gemobbt wirst und frustriert bist
  • mehr Zuversicht benötigen würdest
  • aus alten Zwängen ausbrechen willst
  • an traditionellen Verpflichtungen festhältst, die dich lähmen
  • spürst, dass Sicherheit nur eine Wunschvorstellung ist
  • deinen Visionen und Träumen nicht vertraust.

Um dich intensiv mit der Energie von MARIA SALOME und Maria Magdalena zu verbinden, kannst du das von ihr energetisierte Meistersymbol MARIA SALOME in Form einer Symbolkarte bzw. die von ihr energetisierte Meister-Aura-Essenz MARIA SALOME (Sonderanfertigung) in deinen Alltag oder deine Therapie- bzw. Körperarbeit integrieren.

Das von MARIA SALOME energetisierte Symbol als auch die von ihr energetisierte Aura-Essenz wirken auf der Quantenebene im feinstofflich-spirituellen Körper, in den Chakren, im morphogenetischen Feld und in den multidimensionalen DNA-Schichten. Sie lösen Energieblockaden in der Gegenwart, der Vergangenheit und in früheren Leben.

 

 

 

Maria Magdalena

Warum dich THOMAS darin bestärkt den Gottesfunken in dir zu suchen

MARIA MAGDALENA & IHRE WEGGEFÄHRTEN (09/21) 

THOMAS wird als AUFGESTIEGENER MEISTER bezeichnet, der dich auf der geistig-spirituellen Ebene als lichtvolles Wesen durch unsere Zeit begleitet. Er war eine wichtiger Weggefährte von MARIA MAGDALENA und von Jesus und ermutigt dich, das Göttliche in dir zu erkennen und anzunehmen.

In der BIBEL wird THOMAS der „Ungläubige“ genannt, der aus dem Geschlecht des Herodes stammte. Angeblich soll jedoch sein ursprünglicher Name Philippus gewesen sein.

Interessant ist auch zu wissen, dass THOMAS seine Lehren auf einer sehr spirituellen und nicht auf einer kirchentreuen Basis aufgebaut hat. Im nach ihm benannten Thomasevangeliums steht u. a. geschrieben, dass jeder Mensch Gottes Licht in sich selber suchen sollte, dass alle Menschen – und nicht nur Jesus – nach dem Bild Gottes erschaffen sind und dass jeder Mensch mit seinem gottgegebenen inneren Potenzial nach Gotteserkenntnis streben soltel[1].

Die Energie von THOMAS ist auch heute noch richtungsweisend für jene Menschen, die ihre Spiritualität frei von der Zugehörigkeit zu einer Amtskirche leben möchten.

Als Aufgestiegener Meister stellt dir THOMAS seine Hilfe zur Verfügung, wenn du

  • Gott im Außen anstatt in dir suchst
  • noch ein kindhaftes Gottesbild hast
  • durch einen Transformationsprozess gehst
  • dein Bewusstsein weiterentwickelst
  • dich klein und unbedeutend fühlst
  • über dich hinauswachsen willst
  • Angst vor Verantwortung hast
  • dich fremdbestimmt fühlst.

Um dich intensiv mit der Energie von THOMAS und Maria Magdalena zu verbinden, kannst du das von ihm energetisierte Meistersymbol THOMAS in Form einer Symbolkarte bzw. die von ihm energetisierte Meister-Aura-Essenz THOMAS (Sonderanfertigung) in deinen Alltag oder deine Therapie- bzw. Körperarbeit integrieren.

Das von THOMAS energetisierte Symbol als auch die von ihm energetisierte Aura-Essenz wirken auf der Quantenebene im feinstofflich-spirituellen Körper, in den Chakren, im morphogenetischen Feld und in den multidimensionalen DNA-Schichten. Sie lösen Energieblockaden in der Gegenwart, der Vergangenheit und in früheren Leben.

 

[1]  Pagels, Elaine: Das Geheimnis des fünften Evangeliums, München 2011, S. 40

Maria Magdalena