Das altmodische Wörtchen DEMUT

„Ihr Menschen von heute seid oft der Meinung, das Ruder im Boot des Lebens stets fest im Griff haben zu müssen: in euren Beziehungen, im Beruf, in der Wissenschaft oder in der Gesellschaft. Nichts darf dem Zufall überlassen werden, alles muss genau geplant und geregelt sein, und oft bis aufs Äußerste ausgereizt werden.

Immer wieder geht ihr hart an eure Grenzen oder überschreitet sie, wider eures besseren Wissens. Ihr hasst es, von anderen abhängig zu sein, euch anderen unterordnen zu müssen und nicht vollkommen Herr der Lage zu sein. Aus menschlicher Sicht ist das allzu verständlich, doch da gibt es noch etwas, über das ihr reflektieren solltet. Nämlich über das altmodische Wörtchen Demut :

Demut bedeutet, das Ruder loszulassen und euch der Führung einer höheren himmlischen Macht anzuvertrauen.

Demut bedeutet, einverstanden zu sein mit allem, was ist und was war, euer Leben bedingungslos anzunehmen und für alle Erfahrungen, die es bereithält, ‚Danke‘ zu sagen.

Demut bedeutet, euer Ego im Vertrauen darauf zurückzunehmen, dass alles jenem höheren Plan zu folgen hat, dem ihr einst auf der Seelenebene zugestimmt habt.

Demütig ist derjenige, der innerlich groß, stark und weise ist und sich dennoch nicht über andere stellt.

Demütig ist der, der sich an einem Sonnenaufgang erfreuen kann und darin die wahre Größe des Schöpfers erkennt.

Habt Mut zur Demut! Ich bin mit euch, wenn ihr darin Unterstützung braucht. Ich bin Schutzpatronin Germaine.“

© übermittelt von Ingrid Auer

Botschaften

„AUCH ICH DURFTE DAS MENSCHSEIN ERFAHREN WIE IHR!“ (Isa/Jesus)

„Seid gegrüßt, ich bin Isa. Ihr nennt mich auch Jesus, Jeshua oder Joshua. Ich habe eine Botschaft für euch, passend zum Weihnachtsfest, das ihr im Andenken an mich alljährlich begeht.

Nicht nur ich, sondern auch ihr seid als Seele in einem irdischen Körper inkarniert und Mensch geworden. Es war eine freiwillige Entscheidung – sowohl von mir als auch von euch. Niemand hat uns dazu gezwungen, keiner verlangte es von uns.

Ihr wundert euch vielleicht, warum ich mich mit euch Menschen auf dieselbe Stufe stelle. Vielleicht hat man euch erzählt, dass ich Gottes fleischgewordener Sohn sei? Dass ich heilig, unfehlbar und unendlich gütig war?

Nicht alles, was die Bücher über mich berichten, entspricht den Tatsachen. Vieles wurde hinzugefügt, um dem Gottesbild, das die Menschen damals kreierten, zu entsprechen. Dabei kann ich nicht einmal behaupten, dass ich mich davon geehrt fühle. Es wäre mir lieber, die Wahrheit über mich wäre nicht so stark verzerrt und verschleiert worden..

Doch das, was ich euch hier und jetzt vermitteln möchte, handelt von etwas ganz Anderem. Denn ich möchte euch Mut machen, euch und euer Leben so anzunehmen, wie es ist. Mit all euren Ängsten, Fehlern, Unvollkommenheiten und Schwierigkeiten. Glaubt mir, auch mein Leben war nicht vollkommen, denn ich hatte mich entschieden, in jener Inkarnation auf Erden alles zu lernen, was mir an menschlichen Erfahrungen noch fehlte.

Deshalb spreche ich zu euch, um euch Mut zu machen, wenn es in eurem Leben Schwierigkeiten gibt. Ein Großteil dieser Schwierigkeiten entsteht durch eure Ängste. Sie sind wie ein Vergrößerungsglas, das eine kleine Mücke zu einem riesigen Insekt werden lässt. Nicht, dass ich eure Sorgen oder Probleme klein reden möchte – nein, darum geht es nicht! Vielmehr möchte ich euch zu verstehen geben, dass die Realität oft weit weniger schlimm ist als eure Vorstellung davon!

Hört auch damit auf, perfekt sein zu wollen! Hinterfragt stattdessen, was der Grund dafür ist, dass ihr diesen Perfektionismus unbedingt anstrebt, der euch Menschen immer weiter und weiter vorantreibt und euch rastlos macht. Ihr fühlt euch ruhelos, gestresst, unzufrieden und seid mürrisch. Seid mit weniger zufrieden als mit dem, was euch ständig vorschwebt und ihr werdet dafür umso glücklicher sein! Ich spreche nicht von Faulheit oder Bequemlichkeit, sondern von Zufriedenheit und Ausgeglichenheit.

Hadert nicht mit eurem Leben. Ihr dürft jammern und klagen und euch über euer ‚Schicksal’ beschweren – und dennoch: Nehmt es an! Ihr werdet sehen, sobald ihr euch dem Leben stellt und nicht vor ihm flieht, wird es einfacher und leichter für euch. Versinkt bitte nicht in Selbstmitleid, das euch schwächer macht, als ihr seid. Menschliche Regungen sind mir sehr vertraut und ich möchte sie nicht kleinreden. Gerade deshalb will ich euch darin unterstützen, euer Leben vertrauensvoll, bewusst und aktiv zu gestalten.

Ich bin immer an eurer Seite!

Ich bin Isa!“

Botschaften

RAUS AUS DER SCHAFHERDE!

„Ihr Menschen seid über Jahrtausende hinweg daran gewöhnt, anderen Leitfiguren zu folgen und euch ihren Vorschriften und Vorstellungen zu unterwerfen. Egal, mit welchen Fähigkeiten ihr zur Welt gekommen seid: Nur in ganz seltenen Fällen durftet ihr in früheren Inkarnationen euer Potenzial entwickeln und auch leben. Und in vielen Fällen hat sich bis heute nichts daran geändert.

Warum das so ist?

Zu den wichtigsten Lernerfahrungen der Menschen in den letzten Jahrhunderten und Jahrtausenden zählte es, sich und seine Persönlichkeit einem großen Kollektiv unterzuordnen und einer oder eine von vielen zu sein. Das war eure Lernaufgabe, und ihr musstet viele Inkarnationen durchleben, um diese Erfahrungen in allen Einzelheiten zu durchleben.

Dennoch war eure Reise in die Dualität eine freiwillige. Ursprünglich wusstet ihr ja noch, dass ihr reine, göttliche Bewusstseinsfunken seid, die einen menschlichen Körper angenommen haben, um bestimmte Lernerfahrungen zu machen. Doch im Laufe vieler Inkarnationen habt ihr dieses tiefe, innere Wissen in euch mehr und mehr verdrängt. Ihr seid in die tiefste Dunkelheit der Dualität hinabgestiegen um die Erfahrung zu machen, wie es ist, ein Mensch zu sein. Dabei habt ihr eure Göttlichkeit tief in euch begraben und vergessen, was euch ausmacht.

Ihr wart auf eurer langen Reise durch die Dualität verschiedenen Führern untertan: Hohepriestern, Pharaonen, geistlichen und weltlichen Herrschern, Schamanen, Stammesführern, Gurus, Vorgesetzten und anderen Autoritäten. Das hat euch stark geprägt. Ihr habt die Macht über euch und euer Leben aus Angst an andere übertragen oder seid dazu gezwungen worden. Ja, in manchen Leben seid ihr sogar eurer Würde beraubt worden.

Doch damit ist nun endlich Schluss! Ihr befindet euch am Ende eurer Reise durch die Dualität und gleichzeitig am Beginn einer neuen Ära. Dieser Übergang wird von euch als Transformationsprozess bezeichnet.

Eure persönliche Situation, aber besonders eure gesellschaftliche, wirtschaftliche oder politische zwingen euch seit einiger Zeit immer intensiver dazu, endlich aufzuwachen. Zu erkennen, dass es im Abgrund enden kann, wenn man den politischen oder anderen Führern blindlings vertraut. Es war bisher sehr bequem für euch, anderen bedingungslos zu folgen, weil ihr selbst keine selbstverantwortlichen Entscheidungen treffen musstet.

Die aktuellen Umstände draußen in der Welt zwingen euch jedoch immer mehr, alles aufmerksam zu hinterfragen, was ihr bisher für „die Wahrheit“ gehalten habt. Damit verlieren gleichzeitig viele eurer Autoritätspersonen – und die von ihnen aufgestellten Regeln und Gesetze – und immer mehr Macht über euch.

Ihr seid keine Schafe mehr, die geduldig und blind ihrem Hirten gehorchen. Denn ihr folgt selbstbestimmt, selbstverantwortlich und voller Freude eurem eigenen Bewusstseinsfunken, der wie ein Stern in euch strahlt. Er enthält die Weisheit eurer Seele, die ihr auf eurer Reise durch Zeit und Raum niemals verloren habt. Ihr habt lediglich darauf vergessen, dass es sie gibt.

Ich begleite euch durch diesen wichtigen Teil eurer Geschichte, und außer mir sind noch viele andere Aufgestiegene Meister, Engel, Erzengel und andere hohe Wesenheiten an eurer Seite. Egal, wie die Weltsituation auch aussehen mag, letztendlich wird es eine lichtvolle Reise!

Ich bin Sananda, ich bin das Licht!

Seid gegrüßt!“

 

Botschaften

Was die aktuelle Zeit mit einem Fruchtsäurepeeling zu tun hat

„Wenn wir Engel und Aufgestiegene Meister unser kosmisches Ohr in eure Richtung halten, dann hören wir, dass euch die Energien der letzten Wochen ganz schön mitgenommen haben. Ihr seid durch eine Reihe von Portaltagen gegangen, und weitere liegen noch vor euch. An diesen Tagen spürt ihr die kosmischen Wellen ganz besonders intensiv, und – je nach Sensitivität oder Erschöpfungsgrad –  nehmen sie euch an manchen Tagen mehr oder weniger her.

Unabhängig davon, wie ihr die letzten Wochen und Monate empfunden habt, keiner von euch ist ohne Transformation durch sie hindurchgegangen – ob er es bewusst wahrgenommen hat oder nicht. Und das ist das Positive an der aktuellen Zeitqualität! Die hochfrequenten Energien, die seit einiger Zeit verstärkt auf eurem Planeten Erde auftreffen, bewirken etwas in euch. Sie heben eure Schwingung an und damit auch euer spirituelles Bewusstsein. Dabei bewegt ihr euch immer weiter hinauf auf eine höhere Bewusstseinsebene, in Richtung fünfte Dimension.

Als ein hohes Wesen der Geistigen Welt spreche ich gerne in Bildern zu euch. Denn es ist nicht immer einfach für mich, mit menschlichen Worten zu vermitteln, was energetisch – begleitet von hohen interdimensionalen Frequenzen – auf der Erde gerade vor sich geht. Deshalb möchte ich den Vergleich mit einem Fruchtsäure-Peeling anstellen.

Ihr nutzt diese Methode, um euch von abgestorbenen Hautschichten oder von Hautunreinheiten zu befreien. Dabei wird die oberste Hornschicht abgetragen. Beim Peeling kann es zu Hautreizungen oder Rötungen kommen, doch darunter zeigt sich dann die neue frische Haut.

Viele von euch blickten in den letzten Wochen immer wieder hinauf zum Himmel, um die außergewöhnlichen astrologischen Konstellationen zu beobachten und zu deuten. Doch die Gestirne haben sehr viel weniger Einfluss auf euch Menschen, als ihr meint. Denn sie zeigen lediglich an, was auf der Erde energetisch vor sich geht.

Deshalb fokussiert euch bitte nicht zu sehr auf ‚gute‘ oder ’schlechte‘ Konstellationen, sondern achtet vielmehr darauf, was sie euch vermitteln wollen. Ihr seid keine Opfer irgendwelcher kosmischer Umstände, sondern Mitschöpfer, die diese Energiewellen nutzen – oder aber gegen sie ankämpfen.

Die transformierenden Energien, die ihr so stark spürt, kommen nicht von den Planeten, sie kommen aus anderen, höheren Ebenen. Ihr habt sie auch selbst ausgelöst oder ‚vorbestellt‘, als ihr einst dem geistigen Transformationsplan des Planeten Erde und der Menschheit zugestimmt hattet.

Die eben zurückliegende Transformationswelle ist vorbei, nun geht es darum, eure – bildhaft gesprochen – frische Haut zu bewahren, sie zu pflegen und auf sie zu achten. Nutzt das Potenzial, das diese Welle für euch mitgebracht hat, und integriert es – so gut es geht – in euer Leben. Kämpft nicht dagegen an, sondern seid bereit für die nächste Welle. Denn eure Reise wird weitergehen, darum seid ihr hier. Es verabschiedet sich gerade sehr viel Altes, Belastendes – so wie eine alte Hautschicht – auf eurem Planeten Erde, auch wenn es für euch noch nicht sichtbar ist.

Es ist uns eine große Ehre, in diesem Wandlungsprozess an eurer Seite zu sein. Ich bin Erzengel Omniel und wirke eng mit dem Aufgestiegenen Meister Sanat Kumara zusammen. Wir sind mit euch! Seid gegrüßt!“

 

 

 

Botschaften

Lichtarbeiter, was ist los mit euch?

„Wir beobachten seit geraumer Zeit von einer höheren Warte aus, was sich bei euch auf Erden gerade abspielt und entwickelt. Und viele von euch beklagen sich darüber, dass Ängste geschürt werden, dass mit Ängsten manipuliert wird oder dass mit Ängsten Druck gemacht wird.

Dazu möchten wir euch heute erklären, dass ihr der Angst gar nicht ausgeliefert seid. Denn Angst funktioniert nur, wenn sie auf ein geeignetes Resonanzfeld stößt, ansonsten geht sie ins Leere.

Angst hat eine bestimmte Frequenz, die einen gleichschwingenden Nährboden benötigt, um überhaupt weiterexistieren zu können. Wenn ihr innerlich bereit seid, in ein Angstfeld einzusteigen, dann spürt ihr sie, sonst nicht.

Viele von euch versuchen zurzeit, Informationen zu vermeiden, die in ihnen Angst auslösen könnten. Sie hören ganz auf, Nachrichten zu hören oder zu lesen, weil sie Angst vor der Angst haben.

Lichtarbeiter, was ist mit euch los?

Ihr solltet lernen zu selektieren und zu filtern, die wichtigen Informationen herauszusaugen und die anderen in den Müll zu werfen. So werdet ihr Herr über die Manipulationen, die euch so lange gefügig gemacht haben und die ihr jetzt endgültig ablegen könnt.

Angst an sich kann euch nicht manipulieren, denn ihr entscheidet, was sie mit euch macht – oder nicht macht. Dazu bedarf es allerdings eines gewissen Bewusstseins und vielleicht  braucht es auch ein wenig „Arbeit“ an euch.

Es ist aus menschlicher Sicht allzu verständlich, dass ihr an manchen Tagen nicht so stabil seid wie sonst, dass ihr emotional schwächer oder empfindlicher seid oder dass ihr weniger Kraft in euch spürt. Deshalb ist es immens wichtig, gerade in herausfordernden Zeiten eure seelischen Muskeln zu stärken und zu trainieren, sei es durch Meditationen oder durch Atemübungen, durch positive Affirmationen oder andere Methoden.

Ihr befindet euch im Aufstiegsprozess auf einen höheren Bewusstseinslevel und der ermöglicht euch, eure Angst zu transformieren: in Freude, in Liebe, in Zuversicht. Noch nie konntet ihr in so kurzer Zeit aus dem Angstfeld aussteigen, auch wenn es vielleicht paradox klingen mag. Die aktuelle Zeitqualität und die hochschwingenden Energien machen es euch möglich.

Auch wir sind mit euch, wir helfen euch, wenn ihr es möchtet. Ich bin der Sprecher einer großen Gruppe von Erzengeln und Aufgestiegenen Meistern. Mein Name ist Erzengel Ariel. Wir sind mit euch! Seid gegrüßt!“

 

 

Botschaften

WIE IHR SUBTIL MANIPULIERT WERDET

„Botschaft von den Plejaden: Ihr Menschen auf der Erde durchlauft eine tiefgreifende und notwendige Bewusstseinstransformation, um zu einem neuen Verständnis des Lebens aufzuwachen. Begegnet dabei dem Leben mit eurer ganzen Aufmerksamkeit, und erinnert euch daran, dass euch unzählige Male gesagt wurde, dass ihr auf das eine oder andere aufpassen solltet.

Die unerbittliche Berichterstattung und Auffrischung katastrophaler und traumatischer Ereignisse, bei der Bilder von Verzweiflung und Zerstörung wiederholt in die Köpfe der Zuschauer gepflanzt werden, schafft höchste Zustände der Angst und ist in Wirklichkeit eine Form psychologischer Kriegsführung. Die Behörden spielen mit Wahrheiten, Halbwahrheiten, Täuschungen und Lügen, um euch hoffnungslos zu machen, und ihr fühlt es als aussichtslos, etwas dagegen zu tun. Diese Unwahrheiten gehen jetzt also in die Nachrichten über, und sie können euer Leben regieren.

Die Medien programmieren euch

Wenn Millionen von Menschen ihre Aufmerksamkeit darauf richten, die gleichen Worte zu hören, die gleichen Bilder zu sehen und die gleichen Beschreibungen zu hören, wird enorme Energie erzeugt und eine massive Gedankenform geschaffen. Gedankenformen sind Schwingungspläne, die Anweisungen zur Manifestation der Realität enthalten. Die Medien erregen eure Aufmerksamkeit und programmieren dann eure Fantasie, indem sie euren einzigartigen kreativen Antrieb, eure eigene Realität zu manifestieren, sowie euren Wunsch, euch selbst zu kennen, im Wesentlichen aufheben. Ihr Menschen wurden konditioniert zu glauben, dass alles, was ihr wissen müsst, jetzt in der wunderbaren Welt der elektronischen Boxen und der Informationen und Unterhaltung, die sie bieten, zu finden ist.

Wenn die Nachricht auf eine Botschaft des kontinuierlichen Krieges ausgerichtet ist, entsteht ein Zustand der Verzweiflung und ein Gefühl der Hoffnungslosigkeit. Die Lähmung der Macht greift um sich, weil ihr davon überzeugt seid, dass die einzige Realität das ist, was von den Behörden in der Box beschrieben und vorgeschrieben wird. Die Realität wird von jedem Einzelnen von euch geschaffen und produziert, und diejenigen, die die Welt kontrollieren wollen, haben dieses Wissen als ein gut gehütetes Geheimnis bewahrt.

Ihr werdet in die Geschichte eingehen

Dennoch: Dies ist eine sehr glückliche Zeit, um am Leben zu sein und sie wird in die Annalen renommierter Reinkarnationsgeschichten eingehen. Irgendwann, vielleicht in der Zukunft, werdet ihr große Geschichten darüber erzählen, wie es war, während der großen Intensivierung der Energie auf der Erde am Leben zu sein – einer langjährigen Spanne von sich entfaltenden mehrdimensionalen Geheimnissen, die in den Annalen der Zeit majestätisch, bedeutsam und für immer monumental sind. Beabsichtigt, nur mehr wahres Wissen und Gedanken der Freiheit anzunehmen, lieber Freund, liebe Freundin, und auf dem Weg zu eurer Ermächtigung bemüht euch, all euer jetzt Bestmögliches zu tun!“

 

Gechannelter Text von Barbara Marciniak aus den 1990er-Jahren

 

Botschaften

WAS ES MIT DEM LÖWENTOR AUF SICH HAT

Viele von euch nutzen diese Jahreszeit, um etwas Pause vom Alltag zu machen, um mit Familie und Freunden Zeit in der Natur zu verbringen oder um zu reisen. Dabei tankt ihr neue Energien für den Herbst und den Winter. Das ist auch gut und wichtig so. Denn die Menschheit befindet sich in einer sehr sensiblen Phase des Umbruchs und der Reinigung.

Derzeit strömen besonders starke Energien auf die Erde, und die Geistige Welt ist aktiver denn je zuvor. Vieles, was ihr in der Dualität eures Menschseins über viele Jahrtausende als Lernhilfen benötigt habt, bricht allmählich wieder weg.

Was ihr euch darunter vorstellen könnt?

Nun, denkt an ein Kind. Einige Zeit lang sitzt es in seinem Hochstuhl beim Mittagstisch, weil es für einen normalen Stuhl noch zu klein ist. Eines Tages ist es jedoch so weit entwickelt, dass nicht nur der Hochstuhl, sondern auch der Kinderwagen seine Funktion erfüllt hat und nicht mehr gebraucht wird. Beide werden aus dem Leben des Kindes entfernt.

Genauso wird derzeit aus eurer Gesellschaft vieles herausgenommen, was nicht länger dienlich ist: Menschen werden aus zentralen Positionen „entfernt“, alte Regeln verlieren ihre Gültigkeit, unehrliche Systeme brechen zusammen. Parallel dazu taucht vieles von dem auf, was über Jahrzehnte oder Jahrhunderte vor euren Augen absichtlich verborgen wurde, und zwingt euch, hinzuschauen und umzudenken. Niemandem wird es auf längere Zeit mehr gelingen können, wegzuschauen, zu verdrängen und so zu tun, als gäbe es das alles nicht. Das funktioniert nicht länger, diese Zeitqualität gehört der Vergangenheit an.

Es stehen zwar immer noch die meisten Menschen auf der Bewusstseinsstufe der dritten Dimension, doch allmählich werden auch sie von den vorherrschenden, hohen Energien gedrängt, sich weiterzuentwickeln. Euer Heimatplanet Erde befindet sich bereits seit zehn Jahren im Aufstiegsprozess von der vierten in die fünfte Dimension. Und das 3-D-Zeitfenster wird sich in nicht allzu ferner Zukunft endgültig schließen, wie die Türe eines Aufzugs, der in die nächsthöhere Etage fährt.

Wenn ihr in die Welt hinausblickt und erkennt, was sich dort draußen vor euren Augen derzeit abspielt, dann seht ihr reine Machtkämpfe auf der 3-D-Ebene. Diese Kämpfe spielen sich nicht nur in anderen Ländern ab, sondern haben inzwischen auch euch erreicht. Es geht nicht nur um Krieg im herkömmlichen Sinn, es ist eher ein globales Aufräumen mit den dunklen Energien, die euch lange genug beherrscht haben. Ihr seid damit noch nicht fertig, es wird noch eine Weile dauern, denn für viele sind es immer noch wichtige „Lernchancen im Aufstiegsprozess“. Ihr werdet euch aber noch wundern, was ihr in den nächsten Wochen und Monaten zu sehen bekommt.

Nutzt die Zeit des derzeit geöffneten, kosmischen Portals, das ihr das Löwentor nennt, denn es lässt besonders hochschwingende Sternenenergien zu euch durch. Es ist die Energie eurer kosmischen Eltern da draußen, die zu euch hereinkommt und euch durch Zeit und Raum begleitet.

Nutzt auch die hohen kosmischen Energien, die wir – die Geistige Welt – euch zur Verfügung stellen. Verwendet sie für euren spirituellen Entwicklungsweg, aber vergesst darüber hinaus nicht, dass ihr sie auch auf der physischen Ebene für die anstehenden Veränderungen einsetzen könnt. Es gibt noch so vieles zu bereinigen, bis eure neue Welt fertig aufgebaut ist, damit ihr darin als bewusste Wesen leben könnt. Die alte Welt gibt es nicht mehr, ihr seid bereits auf dem Weg in die neue, die gerade geboren wird. Bitte gebt nicht auf!

Ich bin ein Botschafter, der mit dem Planeten Sirius eng in Verbindung steht. Mein Name ist aus reinem Licht. Eines Tages werdet ihr ihn verstehen.

Wir sind mit euch! Seid gegrüßt!

 

 

 

Botschaften

Es geht auch ohne Krisen und Katastrophen

„Ihr Menschen lebt in der Zeit der größten Veränderungen, die es auf dem Planeten Erde jemals gab. Wir sprechen dabei nicht von den umwälzenden Veränderungen seit 2020. Nein, die Rede ist von einem spirituellen weltumspannenden Veränderungsprozess, den einige von euch auch den Aufstiegs- oder Transformationsprozess nennen.

Dieser Abschnitt in eurer Entwicklungsgeschichte gibt euch die Chance, euer Bewusstsein auf eine höhere Ebene zu bringen. Nicht durch Lernen und mentales Training, sondern durch eine spirituelle Weiterentwicklung.

Wenn ihr euch in eurem persönlichen Umfeld umschaut und es aufmerksam beobachtet, dann werdet ihr feststellen, dass eine Weiterentwicklung auf der Persönlichkeitsebene alleine nicht ausreichend ist. Denn der Mensch besteht nicht nur aus einem physischen Körper, seinen Gefühlen, seinem Verstand und seiner Persönlichkeit, sondern er hat auch einen spirituellen ‚Kern‘. Diesen nimmt er in alle Inkarnationen mit und in jeder Inkarnation hat er die Chance, sich seiner innewohnenden Spiritualität bewusst zu werden und sie weiter zu entfalten und zum Strahlen zu bringen.

Oft bedarf euer Bewusstseinswandel jedoch erst eines maßgeblichen Weckrufs im Außen, so wie in der jetzigen herausfordernden Zeit, damit ihr euch auf den Weg zu euch selbst macht und beginnt, eure Spiritualität bewusst zu entwickeln. Denn in eurem Alltag ist für sie meist nicht sehr viel Platz, da ihr oft auf die materiellen Themen und Probleme fokussiert seid, die euch immer wieder herausfordern. Aber genau darum geht es uns!

Erkennt, dass ihr offensichtlich noch weitere starke Impulse im Außen benötigt, damit ihr euren Veränderungs- und Transformationsprozess in Bewegung setzt! Diese Impulse sind nicht immer sehr bequem, sie können mit Leid, Schmerz, Hoffnungslosigkeit oder Verzweiflung einhergehen. Ihr Menschen braucht in vielen Fällen einen gewissen Leidensdruck, damit ihr überhaupt etwas verändert.

Aber benötigt ihr ihn wirklich noch?

Oder begebt ihr euch freiwillig auf eine Reise des Umdenkens, der Veränderung und der Transformation?

Die Entscheidung liegt bei euch!

Wir, die Engelgruppe für Veränderung und Verwandlung, sind immer an eurer Seite und unterstützen euch gerne, wenn ihr uns darum bittet. Wir, das sind die Engelgruppe für Veränderung und Verwandlung, unser Symbol ist den meisten von euch wohl bekannt.

Seid gegrüßt!“

Botschaften

Warum zweifelt ihr noch?

„Vielleicht fühlt ihr euch manchmal mit eurer Spiritualität, mit eurer Liebe zu den Engeln und zu uns Aufgestiegenen Meistern alleingelassen und unverstanden?

Vielleicht hört ihr von anderen Menschen, dass spirituelle Botschaften nur Einbildungen seien, die weder wissenschaftlich haltbar sind noch jeglicher intellektueller Grundlage entbehren?

Vielleicht wundert ihr euch, warum so viele Menschen einfach keine spirituellen Gedanken zulassen können?

Ihr Menschen solltet einfach akzeptieren, dass die große Mehrheit eurer Zeitgenossen noch in ihrer engen Gedankenbox feststeckt und keinerlei Veranlassung dafür sieht, aus ihr auszusteigen. In vielen Fällen braucht es leider immer noch sehr tragische Schicksalsschläge oder andere ‚Unwetter‘ in ihrem Leben, damit sie mit der Suche nach einem Ausweg aus ihrer spirituellen Sackgasse beginnen.

Spätestens seit den Botschaften von KRYONgechannelt von Lee Carroll, wisst ihr Menschen, dass eure Spiritualität quasi angeboren und damit in euren  multidimensionalen DNA-Schichten zu Hause ist. Doch die DNA kann euch noch so oft spirituelle Impulse senden – wenn ihr dafür nicht bereit und offen seid, werdet ihr sie auch nicht wahrnehmen können.

Deshalb ist es wichtig, dass ihr euch mit eurer Spiritualität nicht alleine fühlt und euch auch nicht als gesellschaftliche Außenseiter betrachtet, sondern euch in ein Netzwerk von anderen Lichtarbeiten integriert. Dies kann ganz bewusst im Außen geschehen, indem ihr euch spirituellen Gruppen anschließt, an spirituellen Veranstaltungen teilnehmt und euch mit anderen über spirituelle Ansichten, Meinungen und Erfahrungen austauscht.

Spiritualität bewusst zu erleben kann aber auch auf einer anderen Ebene vonstattengehen, indem ihr euch beispielsweise mithilfe eurer Gedanken oder während des Meditierens in die Energie jener Menschen einklinkt, die ebenfalls für die Schwingungsanhebung und damit die Weiterentwicklung des spirituellen Bewusstseins auf Erden tätig sind, egal, ob sie euch persönlich bekannt sind oder nicht.

Es gibt viele Wege, Spiritualität bewusst zu leben und zu praktizieren, und es werden täglich mehr. Denn ihr Menschen seid in dieses Leben gekommen, um den großen Bewusstseinswandel einzuläuten und die Schwingungen des Planeten Erde anzuheben. Lasst euch dabei nicht verunsichern – ihr habt schon so viel bewirkt! Macht einfach weiter!

Ich bin die Aufgestiegene Meisterin Lady Nada, seid herzlich gegrüßt, ich bin mit euch!“

Botschaften

Maria Magdalena: „Ich bin nicht die, für die ihr mich so lange gehalten habt.“

Maria Magdalena ist in vieler Munde. Wie lange hat es doch gedauert, bis wir begriffen haben, wer sie war und welche Rolle sie spielte! Auch wenn manchmal sehr viel Fantasie mit im Spiel ist, wenn aus heutiger Sicht über sie geschrieben wird, geht es den meisten nur um das Eine: Um die Rehabilitierung ihrer Person und Persönlichkeit, die über Jahrtausende hinweg – absichtlich oder unabsichtlich – völlig falsch dargestellt und überliefert wurde.

Maria Magdalena steht eng im Zusammenhang mit einem neuen Verständnis von Spiritualität und dem Mut, sie im Alltag auch zu leben. Ihre Aufgabe als Aufgestiegene Meisterin ist es auch, die Menschen nach den Zeitepochen des Matriarchats und des Patriarchats wieder in eine neue Zeit der gleichberechtigten Partnerschaften hineinzuführen und zu begleiten. Hier ist eine Botschaft von ihr:

„Seid gegrüßt, ich bin Maria Magdalena. Ich bin nicht die, für die mich viele von euch halten. Was die Geschichtsschreibung aus mir gemacht hat, das hat mit mir überhaupt nichts zu tun. Nun endlich ist die Zeit angebrochen, da ihr meine Botschaften direkt von mir empfangen könnt. Ihr könnt über euer Herz direkt mit mir Kontakt aufnehmen und spürt, wer ich in Wahrheit war und bin. Ich bin eine von euch, eine Schwester und Freundin zugleich, der das Wohl der Menschen sehr am Herzen liegt. Meine Aufgabe ist es, euch in Partnerschaften zu begleiten, euch im Frausein zu stärken und euch die Angst vor Spiritualität zu nehmen. Lange genug wurden wir verfolgt, lange genug hat man mit unserem Wissen Machtmissbrauch und Manipulation betrieben. Doch das ist endgültig vorbei. Die Zeit ist gekommen, da die Wahrheit ans Tageslicht kommt und gelebt werden darf. Ich bin eine von euch!“  

Die entsprechende Symbolkarte bzw. weitere Informationen findest du in meinem Kartenset „Die Symbole von Maria Magdalena und ihren Weggefährten“.

 

Botschaften