Gratwanderung

„Die Zeitqualität, die ihr Menschen gerade durchlebt, gab es in dieser Form zuvor noch nie auf dem Planeten Erde. Mit allen Erscheinungen, im Positiven wie im Negativen. Das hat zur Folge, dass ihr manchmal das Gefühl habt, euch auf einem schmalen Grat dahinzubewegen, bei dem jeder falsche Schritt fatale Folgen haben kann. 

Ihr durchlebt eine Phase der Menschheitsgeschichte, in der es noch nie so viel sicht- und spürbare Polarität gegeben hat wie jetzt. Meinungen gehen auseinander, Wahrheiten prallen aufeinander, Freunde werden zu Feinden, tiefe Gräben tun sich auf.

Egal, woran du glaubst oder nicht glaubst, egal, auf welcher Seite du stehst: Auf deinem Weg wird nicht immer jemand an deiner Seite sein, der dich versteht, berät oder dich in deinen Ansichten und Entscheidungen unterstützt. Im Gegenteil: Manchmal wirst du dich unverstanden, abgelehnt oder sogar angefeindet fühlen. Dann kommst du vielleicht an einen Punkt, an dem du überlegst, ob du deinen eingeschlagenen Weg weitergehen sollt oder aufgibst.

Ihr Pioniere der Neuen Zeit, wir wissen, dass es nicht immer einfach ist, sich von der breiten Masse abzuheben und den Mut und die Kraft aufzubringen, anderen mit ihrem Licht voranzugehen. Ihr hattet uns damals um unseren Rat gefragt, bevor ihr inkarniert seid. Auf der anderen Seite des Schleiers saßen wir beisammen und haben euch gezeigt, was das Leben eines Lichtarbeiters mit sich bringen kann. Doch ihr wusstet um das volle Potenzial eurer Seele und wolltet unbedingt als spirituelle Pioniere in dieser Zeit geboren werden. Nichts und niemand hätte euch davon abhalten können!

Nun seid ihr hier in eurem Menschenkleid und spürt den rauen Wind, der euch entgegenbläst. Doch wir sind ebenfalls hier, auch wenn ihr uns nicht sehen könnt. Und ihr sollt wissen, dass Lichtarbeiter immer eine Heerschar an himmlischen Helfern und Begleitern an ihrer Seite haben, denn sie bekommen besonderen Schutz, Fürsorge und Liebe von uns.

So gehen wir gemeinsam mit euch in die nächsten Monate hinein, die wie ein leeres Notizbuch vor euch liegen. Wir kennen die kommende Zeitqualität und wissen um die Wahrscheinlichkeit der Ereignisse, die sie mit sich bringen wird. Wir stehen jedenfalls bereit und freuen uns, immer für euch da zu sein, wenn ihr uns ruft. Wir sind die Engelgruppe Akabesh. Seid gegrüßt!“

Allgemein Botschaften

Noch einmal zurück zur Normalität?

„Seid gegrüßt! Ich bin Erzengel Metatron und werde von euch Menschen auch als der ‚König der Erzengel‘ bezeichnet. Heute wende ich mich an euch, egal, wo auf der Welt ihr euch befindet, um euch mit meinen Worten und mit meiner Energie zu unterstützen.

Seht euch mein Symbol an! Sieht es nicht wie ein gewundener Pfad aus, der euer Leben darstellt? Die Pandemie, die ausgebrochen ist, war nicht vorhersehbar. Sie geschah aufgrund einer Energie, die sich konzentrierte und quasi explodierte. Nicht nur auf der irdischen, sondern auch auf der energetischen Ebene.

Um dies zu verstehen, solltet ihr die Katastrophe nicht nur aus eurem menschlichen Blickwinkel betrachten, sondern die Zusammenhänge von einer höheren spirituellen Ebene aus sehen. (Ihr kennt den Unterschied zwischen der Perspektive eines Frosches und der eines Adlers).

Schon vor ihrer Inkarnation waren viele Menschen bereit, sich an der großen Veränderung zu beteiligen, die jetzt vonstattengeht. Die Menschen, die aufgrund des Coronavirus gestorben sind, standen in Resonanz mit der Pandemie. Sie waren zu diesem Zeitpunkt bereit, in die andere Dimension zu gehen, sie waren bereit zu sterben.

Für euer menschliches Verständnis ist das schwer zu glauben, und noch schwerer zu akzeptieren. Aber die Wellen der Pandemie haben nicht nur die Menschen mitgenommen und Trauer über eure Länder gebracht, sondern sie haben auch eine Welle des Mitgefühls und der Neuorientierung ausgelöst.

Ihr dürft nicht glauben, dass die Menschheit wieder zur Normalität zurückkehren wird und nichts aus dieser schrecklichen Situation gelernt hat. Auch wenn es für viele von euch vielleicht so aussehen mag. Denn in den Herzen der Menschen und im weltumspannenden morphogenetischen Feld hat eine Neuorientierung bereits begonnen.

Es wird einige Zeit dauern, bis diese Veränderungen deutlich sichtbar werden, aber sie werden kommen. Deshalb solltet ihr nicht nur um die Verstorbenen trauern, sondern ihnen auch für ihren maßgeblichen Beitrag zu diesem radikalen Wandel danken. Ihr könnt sicher sein, dass es ihnen gut geht, denn die ersten bereiten sich bereits auf eine neue Inkarnation vor. Ich bin Erzengel Metatron, ich bin mitten unter euch.

 

 

Allgemein Botschaften

Warum HOCHSENSIBLE nicht alles essen, was auf den Tisch kommt

Für viele Menschen ist der Körper bloß eine Art Behausung, in dem ihre Seele zur Miete wohnt. Und je nach Bewusstseinslevel kümmern sie sich mehr oder weniger um diese Behausung .

Bei Hochsensiblen kann sich diese Einstellung ziemlich fatal auswirken, denn ihr Körpersystem verzeiht zwar – wie ein Auto – eine Zeitlang minderwertigen Treibstoff und eine nachlässige Wartung. Aber irgendwann springt er dann gar nicht mehr an. Oder er buckelt und ruckelt – und das sehr viel früher oder intensiver, als bei normal Sensiblen.

Den bewussten Zugang zum eigenen Körper zu entwickeln und seine individuellen Bedürfnissen herauszufinden, ist für viele eine Herausforderung und geht oft Hand in Hand mit einer persönlichen oder spirituellen Krise. Denn in einer Gesellschaft, in der am Körper nach Lust und Laune herumgeschnipselt, herummodelliert und herumgemurkst wird, verwundert es nicht, dass auch manche Hochsensible den Bezug zu ihrem Körper irgendwann verloren haben.

Für das Auto nur den besten Treibstoff! Aber bei Lebensmitteln wird gespart…

Welchen Treibstoff man in ein Auto hineinschüttet, hat eine Auswirkung auf den Motor, das leuchtet jedem ein. Welche Nahrungsmittel man zu sich nimmt und in welcher Qualität, das hat natürlich auch eine Auswirkung – nämlich auf den Körper. Wobei Hochsensible wieder einmal die ersten sind, die ganz genau spüren oder beobachten, was ihrem Körper gut tut und was nicht. Sie sind es auch, die als erstes darauf reagieren, wenn die Nahrungsmittel chemisch behandelt wurden oder belastende Zusatzstoffe bzw. Reste von Pestiziden enthalten. Deshalb achten sie stärker auf hochwertige Qualität und sind auch eher bereit, für bessere Qualität mehr Geld auszugeben.

Der Körper von Hochsensiblen weiß genau, was ihn stärkt und was nicht

Wie oft wurde ich schon schräg angeschaut oder mitleidig belächelt, wenn ich in einem Lokal zu meiner Bestellung dazusagte: „Bitte ohne rohe Zwiebel, ohne Knoblauch und ohne Schnittlauch!“ In der Zwischenzeit ist mir das egal! Als Kinesiologin könnte ich mich auf diese Unverträglichkeiten stabilisieren – hunderte Male hatte ich das in den letzten 25 Jahren für meine KlientInnen gemacht! Aber ich weiß und spüre ganz genau, dass das für mich nicht die Lösung ist. Denn es ist die Grundenergie, die „Information“ gewisser Nahrungsmittel, die für meinen Körper einfach nicht gut ist. Deshalb lasse ich sie möglichst weg.

Gäbe es keine Hochsensiblen unter uns, stünde es um das Wohl der Tiere noch sehr viel schlechter

Dass sich unter den Hochsensiblen die meisten Vegetarier und Veganer befinden, verwundert eigentlich nicht. Denn, wie ich in einem anderen Beitrag schon mal geschrieben habe: Gäbe es keine Idealisten unter uns, niemanden, der sich um das Wohl der Menschen und der Tiere sorgt, niemanden, der sich für den Regenwald stark macht, niemanden, der gegen genveränderte Nahrungsmittel protestiert… es sähe für unsere Welt noch sehr viel schlimmer aus.

Der grausame und damit verachtenswerte Umgang mit Tieren und der Natur zählt sicherlich zu den wichtigsten Gründe, warum HOCHSENSIBLE nicht alles essen, was bei anderen auf den Tisch kommt. Denn das könnten sie mit ihrem Gewissen gar nicht vereinbaren.

 

Allgemein

AUF IN DIE NEUE WOCHE! 11.–17.12.2017

AUF IN DIE NEUE WOCHE! 11.–17.12.2017. Selbst wenn du noch mitten in den Weihnachtsvorbereitungen stecken solltest… denke daran, dass sich das Jahr allmählich zu Ende neigt. Nutze die Energie der bevorstehenden Woche, denn sie unterstützt jetzt ganz besonders intensiv dabei, Vergangenes noch einmal anzuschauen, bewusst zu machen, zu überdenken und in Frieden abzuschließen.

Überlege deshalb:

  • Was ist heuer nicht so gut gelaufen?
  • Mit wem hattest du Ärger, Streit oder ein Missverständnis?
  • Wer hat sich aus deinem Leben verabschiedet?
  • Gibt es etwas, das du bereust?
  • Bist du irgendwann „falsch abgebogen“?
  • Was solltest du so bald wie möglich bereinigen?

Versuche dabei, liebevoll, offen und flexibel in deinem Denken zu sein, Verurteilungen außen vor zu lassen und dich selber nicht für etwas schlecht zu machen, was nicht so gut gelaufen ist.

Rufe dir immer wieder in Erinnerung, dass jede Entscheidung und jedes Handeln – von einer höheren Ebene aus betrachtet – durchaus Sinn macht, auch wenn du es im Irdischen nicht immer genau so nachvollziehen kannst.

Falls du dafür Unterstützung benötigst, dann wende dich an den Engel für Einsicht und Flexibilität und bitte ihn, dich in deinem Erkenntnisprozess zu begleiten.

Ich wünsche dir eine stressfreie neue Woche!

Von Herzen

Ingrid

Engel-Transformationssymbole. Neue Energien für die spirituelle Weiterentwicklung. 

 

 

 

Allgemein

AUF IN DIE NEUE WOCHE! 23.10.–29.10. 2017

AUF IN DIE NEUE WOCHE! 23.10.–29.10. 2017 Auf zu neuen Ufern! Bist du dabei? Doch bevor du die ersten Schritte setzt, solltest du dich fragen:

  • Was möchte mir mein eigenes Gefühl vermitteln?
  • Wie sehr vertraue ich meiner inneren Wahrheit?
  • Wie stark orientiere ich mich an der Meinung anderer?
  • Verlasse ich mich auch in schwierigen Situationen auf meine Wahrnehmung?

Die Zeitqualität der bevorstehenden Tage unterstützt dich darin, deinen Verstand mit deinem Herzen in Einklang zu bringen, tief in dich hineinzuhorchen, zu erkennen und zu entscheiden, wie du weitergehen sollst. Dabei ist es wichtig, die Antworten auf deine Fragen nicht im Außen, sondern in dir selbst zu suchen und zu finden. Die Energie von Hieronymus kann dir dabei eine wichtige Unterstützung sein. Hier ist seine Botschaft:

„Ihr Menschen tendiert immer noch dazu, andere auf ein Podest zu stellen und euch selbst klein zu machen. Ihr liebt es, die Lehren und Weisheiten anderer Menschen – oft ungeprüft – zu übernehmen, weil diese euch besonders sympathisch, erfolgreich oder attraktiv erscheinen. Dabei vergesst ihr, realistisch zu bleiben und verliert den Blick auf das Wesentliche. Ich kann euch dabei unterstützen, euer Unterscheidungsvermögen zu schärfen und den anderen einen angemessenen Stellenwert einzuräumen.“ 

Nutzen wir die Energien dieser Woche und machen wir uns auf zu neuen Ufern!

In diesem Sinne alles Liebe!

Ingrid

 

NEU: Schutzpatron-Symbole (energetisiertes Kartenset) von Ingrid Auer

Allgemein Zeitqualität

AUF IN DIE NEUE WOCHE! 07.-13.08.2017

Auf in die neue Woche! 07.-13.08.2017 Nutze gleich zu Wochenbeginn den „kosmischen Rückenwind“, der dich besonders in der ersten Wochenhälfte kraftvoll unterstützen kann. Wenn du schon mal an deinen Ideen, Visionen oder Wunschprojekten ein wenig vorgearbeitet hast, dann geht es jetzt in die nächste Runde. Während du vielleicht bisher das Gefühl hattest, dass sich in der Umsetzung deiner Pläne nicht viel weiterbewegt hat, könntest du jetzt die energetische Schubkraft von oben nutzen, um ein großes Stück weiter voranzukommen.

Die kommenden Wochentage eignen sich aber auch sehr gut dafür, das Leben bewusst und dankbar zu genießen, die Seele baumeln zu lassen, zu träumen, zu relaxen und den „lieben Gott einen guten Mann sein zu lassen“. Es ist immer von Vorteil, die eigenen Kraft- und Zufriedenheitsreserven aufzutanken, denn es könnten irgendwann wieder einmal anspruchsvollere Zeiten auf uns zukommen.

Deshalb nutze die Zeitqualität der kommenden Woche und fokussiere dich mehr auf das Sein als auf das Tun. Gib dich dem Leben und der Liebe hin und sei dankbar für das, was du hast und genießen darfst. Die Lemurische Göttin Wabasa’ha – die Göttin der Hingabe – wird dir die entsprechenden Impulse geben, wenn du für ihre Energien offen bist.

Ich wünsche dir eine genussvolle und entspannte Woche!

Von Herzen

Ingrid

 

Die Symbole der Göttinnen Lemuriens

Allgemein Zeitqualität

AUF IN DIE NEUE WOCHE! 24.-30.07.2017

AUF IN DIE NEUE WOCHE! 24.-30.07.2017 „Sag nein ohne Skrupel“ lautet der Titel eines Buches, das schon seit Jahren in meinem Bücherregal steht. Was es mit der Zeitqualität der bevorstehenden Woche zu tun hat? Nun, die Energien der nächsten Tage könnten dich dabei kraftvoll unterstützen, in deinem Leben Spreu vom Weizen zu trennen. Egal, ob es sich um Projekte, Beziehungen, Erwartungen, Illusionen oder um Verdrängtes handelt: Die Zeit ist reif, um hinter die Schleier zu blicken, sich Klarheit zu verschaffen und Entscheidungen zu treffen.

Vielleicht schiebst du schon lange etwas vor dir her? Vielleicht verdrängst du etwas? Vielleicht möchtest du etwas gar nicht so genau wissen? Vielleicht hörst du nicht auf deine innere Stimme? Vielleicht war dein Verstand bisher lauter als dein Gefühl?

Nimm deinen Mut zusammen und blicke der Realität ins Auge. Wäge ab, was für dich gut ist und was nicht. Was dich stärkt und was dich schwächt. Was dich weiterbringt und was dich blockiert. Wo deine Prioritäten liegen und wofür du bloß deine Zeit verschwendest. Und wenn du himmlische Unterstützung dabei brauchst, dann wende dich an den Engel für Schein und Wirklichkeit. Seine liebevolle Aufforderung an dich: „Lasse deine Illusionen fallen und blicke der Realität ins Auge!“ Er wird dir dabei kraftvoll zur Seite stehen!

Ich wünsche dir ganz viel Rückenwind für deine Entscheidungen in dieser Woche! Von Herzen! Ingrid

Engelsymbole. 49 Schlüssel zur Engelwelt 

 

Allgemein Zeitqualität

AUF IN DIE NEUE WOCHE! 12.-18.06.2017

Auf in die neue Woche! 12.-18.06.2017. Diese Woche ist es allmählich wieder an der Zeit, dich mehr deinen „inneren Räumen“ zuzuwenden und tief in dich hineinzuspüren, wer du eigentlich bist und was du brauchst, um glücklich zu sein. Auch wenn es im Außen hektisch, stürmisch, chaotisch oder sehr betriebsam zugehen mag… lass dich davon nicht beeinflussen! Suche immer wieder die Ruhe und die Stille in der Meditation, in der Natur oder einfach nur im Sein, anstatt im Tun.

Sei dir bewusst, dass du als wunderbare Seele in einem menschlichen Körper durchs Leben gehst, und werde dir noch deutlicher als bisher klar, dass du eigentlich ein Lichtbringer bist, der die Dunkelheit im Leben aufhellen kann. Sei ein Leuchtturm für andere und weise ihnen den Weg, indem du ihnen als Vorbild dienst. Du brauchst niemanden von etwas überzeugen, lebe ihnen deine Spiritualität einfach vor. Der Aufgestiegene Meister KUTHUMI wird dich dabei unterstützen.

Die Symbole der Meister und der Erzengel. 49 Schlüssel für den Weg in die Meisterschaft

 

Allgemein Zeitqualität

KRYON Summer Light Conference 2017 – ein internationaler Treffpunkt spiritueller Menschen

Ich erinnere mich noch ganz genau, als ich das erste Buch  von Kryon/Lee Carroll – eigentlich war es damals nur ein gebundenes Heft – in Händen hielt. Das war 1993 und eine Freundin hatte es mir ohne viel Erklärung in die Hand gedrückt. Der Inhalt war für mich nicht einfach, denn ich verstand beim Lesen oft nur „Bahnhof“ – und ich hatte anfangs auch so meine Zweifel, ob der Autor nicht vielleicht ein wenig verrückt sein könnte. Doch das Buch faszinierte mich dermaßen, sodass ich immer weiter und weiter las. Schnell gewöhnte ich mich an die Sprache von Kryon – und heute nehme ich seine Botschaften überwiegend mit meinem Herzen und meiner Seele auf.

Kryon ist ein hohes Engelwesen, eigentlich eine Engelgruppe, die seit Ende der 1980er-Jahre spirituelle Botschaften an uns Menschen übermittelt. Das erste und – meiner Meinung nach – wichtigste Medium, das die Kryon-Botschaften erhalten hat, ist der Amerikaner Lee Carroll. Bei Kryons Botschaften geht es um Informationen über den gewaltigen Transformationsprozess, den die Menschheit gemeinsam mit  dem Planeten Erde gerade durchläuft. Es sind Informationen, die für mich faszinierend sind, weil sie einen tieferen Einblick in die spirituellen Zusammenhänge des Universums, der Welt, der Menschen, der Seele usw. geben. Lee Carrols Bücher werden in 26 Sprachen übersetzt und er hat auch schon einige Male vor einer Sonderkommission der UN gechannelt.

Heuer nehme ich bereits zum vierten Mal an der KRYON Summer Light Conference teil, die in Big Sky/Yellowstone National Park abgehalten wird. In der Zwischenzeit kenne ich Lee Carroll persönlich und viele seiner engsten Freunde und Weggefährten wurden auch zu meinen Freunden. Die Konferenz ist auch eine wunderbare Gelegenheit für mich, eine Auswahl meiner  spirituellen Werkzeuge, meiner Engel- und Meistersymbole sowie meiner Engel- und Meister-Aura-Essenzen, einem internationalen Publikum vorzustellen.

Egal, aus welchen Ländern die Besucher kommen – diejenigen, die hochsensibel sind, spüren die hohen Schwingungen dieser spirituellen Werkzeuge zuerst. So entstehen hier in Big Sky auch heuer wieder neue Kontakte mit wunderbaren Menschen. Nicht zuletzt bekomme ich auch viel positives Feedback von jenen, die die Symbole und Essenzen bereits in ihrem Alltag bzw. im Beruf regelmäßig verwenden. Ich freue mich sehr dabei zu sein!

 

Allgemein Wissenswertes

AUF IN DIE NEUE WOCHE! 22.05.-28.05.2017

Auf in die neue Woche! 22.05.-28.05.2017. Weist irgendetwas in deinem Leben auf einen Aufbruch oder Neubeginn hin? Vielleicht eine Veränderung, ein Wechsel, ein Abschluss, eine Neuausrichtung, eine Entscheidung, …? Es muss nicht immer der Mega-Umbruch sein, denn es gibt auch kleinere Neuausrichtungen, für die es von Vorteil ist, dass sie starke kosmische Schubkraft bekommen.

Behalte dabei eines im Auge: Alles, was du selbst nicht veränderst (vielleicht aus Angst, Unsicherheit oder Bequemlichkeit), könnte durch andere verändert werden. Nur darauf hast du dann darauf keinen Einfluss mehr… Nutze deshalb die Energien der kommenden Woche und sei mutig! Überwinde deine vielleicht zu eng gesteckten Vorstellungen und Grenzen und gib dir und deinem Leben die Chance einer neuen klaren Ausrichtung. Falls du dabei Unterstützung brauchst, dann kannst du sie  vom ENGEL FÜR ENTSCHEIDUNG UND NEUORIENTIERUNG  erbitten.

Die Symbole der Meister und der Erzengel. 49 Schlüssel für den Weg in die Meisterschaft

 

Allgemein