So einfach und so wirkungsvoll! No. 13

Warum reagieren Tiere auch auf Symbole und Essenzen?
Wie kann ich die Symbole und Essenzen für mein Tier anwenden?
Gibt es bei der Anwendung etwas Besonderes zu beachten?

Obwohl sich viele Menschen darüber bewusst sind, dass es sich bei den meisten Tieren um hochsensitive Wesen handelt, ist der Großteil von ihnen doch immer darüber verwundert, wie gut sie auf meine Symbole und Essenzen ansprechen. Doch eigentlich liegt das doch auf der Hand! Denn Tiere verfügen über eine ähnliche energetische Beschaffenheit wie wir Menschen. Auch sie haben ein feinstoffliches Feld, also Aura, Chakren, Meridiane etc.

Tiere haben im Vergleich zu uns Menschen sogar einen entscheidenden Vorteil: Da sie die Engelenergien spüren, aber anders als wir kopflastigen Menschen diese niemals anzweifeln, treten die Ergebnisse der Anwendung oft rascher ein und sind insgesamt meistens stärker ausgeprägt.

Einer Anwendung meiner Symbole und Essenzen bei Tieren steht also rein gar nichts im Weg! Das Einzige, was es dabei jedoch zu beachten gilt, ist, dass es bei Tieren, die ein auffälliges Verhalten an den Tag legen, unruhig oder aggressiv sind, oft nicht ausreicht, nur am Tier zu arbeiten, sondern es auch notwendig ist, ihre zweibeinigen Freunde in die Arbeit miteinzubeziehen. Das erklärt sich daraus, dass Tiere oftmals die Probleme oder belastenden Energien ihrer Halter übernehmen und nur ein Spiegel des eigentlichen Problems im Haushalt sind.

Anwendungsbeispiele für Tiere

Grundsätzlich gilt es festzuhalten, dass es bei der Anwendung meiner Symbole und Essenzen keinen Unterschied macht, ob sie für Menschen oder Tiere verwendet werden. Wenn du also schon Erfahrung in der Anwendung meiner himmlischen Werkzeuge gesammelt hast, kannst du dieselben Techniken, die du bei dir anwendest, auch eins zu eins auf deine Tiere übertragen.

Im Folgenden findest du eine Reihe von Tipps, wie du meine Symbole und Essenzen für deine Tiere fruchtbar machen kannst. Es handelt sich hierbei jedoch nur um eine Reihe von Vorschlägen; deiner eigenen Intuition und Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Du könntest beispielsweise

  • Essenzen ins Trinkwasser oder Futter des Tieres träufeln
  • deine Hände mit einer Aura-Essenz einsprühen und anschließend das Tier streicheln
  • Symbole rund um den Lieblingsschlafplatz oder unter das Schlafkörbchen deines Tieres legen
  • bei Revierkämpfen einen Cutting-Kreis für dein Tier legen oder die Aura-Essenz „Energetische Abgrenzung“ verwenden
  • eine Symbol-Energieübertragung mithilfe eines Fotos des Tieres oder einer Tierskizze machen

(Tipp: im Internet findet man „Ausmalbilder“ – diese ausdrucken und Symbole auf den darauf abgebildeten Tierkörper legen)

Im Shop findest du eine eigene Rubrik zum Thema TIERE »

Außerdem kannst du in meinem Themenfolder „Tiere“ schmökern und dich inspirieren lassen. Weitere Themenfolder findest du im Downloadbereich meiner eAcademy.

 

Ich wünsche dir und deinem Tier / deinen Tieren viele freudvolle Erlebnisse und positive Ergebnisse mit meinen himmlischen Werkzeugen!

Von Herzen
Ingrid

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s