Wie fühlst du dich auf einer Party, inmitten von drängelnden Menschen und lauter Musik? Was, du gehst zu so etwas erst gar nicht hin? Du meidest Menschenansammlungen, Energien, die schwer auf dir lasten, Geschrei und sonstigen Lärm? Kann es sein, dass auch du hochsensibel bist?

70 Prozent der Hochsensiblen sind introvertiert und alles andere als Partylöwen

Einer Studie zufolge meiden 70 % der Hochsensiblen Partys oder andere gesellschaftliche Ereignisse, bei denen es räumlich etwas eng werden könnte. Denn intuitiv spüren sie die „dichten“ Energien anderer und versuchen, diesen zu entgehen.

Auch laute Partymusik, grelles Licht, das Grölen im Bierzelt oder das Wummern der Bässe tut ihnen körperlich weh. Ebenso fühlen sie sich unwohl dabei, wenn ihnen jemand persönlich zu nahe tritt und sie ausfragen möchte und damit in ihre Privatsphäre eindringt. Deshalb ziehen sie es vor, gesellschaftliche Ereignisse dieser Art großräumig zu meiden.

Vielleicht hast du auch schon erlebt, dass du

  • dich in Menschenmassen unwohl und isoliert fühlst
  • nicht gerne auf Unbekannte zugehst und ein Gespräch beginnst
  • Small-Talk anstrengender empfindest als tiefgründige Gespräche
  • lieber zuhörst als dich selber an Gesprächen beteiligst
  • dich im Kino, im Konzertsaal oder in großen Räumen in der Nähe des Ausgangs am wohlsten fühlst
  • als kreativer, künstlerischer Mensch zwar gerne auf der Bühne stehst, aber danach schnellstmöglich den Rückzug suchst
  • das Klingeln des Telefons bzw. Telefonate störend oder unangenehm empfindest
  • lieber alleine arbeitest als in einer Gruppe
  • immer wieder den Rückzug in die Natur suchst.

Wie lernst du dann neue Leute kennen?

Es ist wahrscheinlich sehr wichtig für dich als Hochsensible/r, dass du dich mit Menschen umgibst und austauschst, die tiefgründig sind und eine Sehnsucht nach echten Gefühlen haben – oder sich intellektuell niveauvoll austauschen möchten.

Vielleicht aber ist es dir zu mühsam und zu aufwändig, neue Leute kennenzulernen, weil du schon zu oft Zurückweisung oder Langeweile erfahren musstest.

Wo würdest DU dich in deiner Freizeit am liebsten aufhalten? Auf einer Kunstausstellung, einem Retreat, einem Yoga-Wochenende, auf einer Wanderung, in einem schönen Konzert, in einem interessanten Vortrag, inmitten von Menschen, denen Natur- und Umweltschutz ein Anliegen ist, auf Kraftplätzen, beim Reiten, …. genau dort wirst du neue Leute kennenlernen, die so empfinden wie du. Lass dich einfach nicht entmutigen!

 

4 comments

  1. Hallo Ingrid,

    Ich lese alles über HSPs weil ich selber bin. Ich bin gleichzeitig auch Empath, jemand der einfach Alles fühlt. Und ja es fällt mir zum einen schwer neue Menschen kennenzulernen, weil die Rahmenbedingungen manchmal Fehlen, im Grunde vieles was Du angesprochen hast, wie Menschenmassen, zu laute Musik, schrilles Licht. Aber es gibt einen viel schlimmeren Grund. Ich erlebe das beinahe jeden Tag. Ich liebe die Wahrheit, weil des sich damit leichter Leben lässt, aber wahr spricht hier so gut wie keiner mehr. Menschen sagen es ginge Ihnen gut und lächeln, dabei ist es aber garnicht der Fall. HSPs spüren und sehen ob jemand das sagt, was er auch meint. Den Menschen, denen ich begegne, denen geht es nur um sich selbst und ihr Ego. Jeder trickst hier rumm, macht Dinge, die eigentlich garnichtgarnicht funktionieren können. Aber mit Seilschaften und mit Schmiergeld geht ja alles. Gestern hatte ich eine Staatsanwältin zu Besuch als Kundin für eine Klangmassage, die mir erzählte, dass die Gesellschaft in einem total schlechten Zustand sei. Sie war sehr froh auf mich zu treffen, weil ich so einen hohen Gerechtigkeitssinn habe, was sie schlechthin in der Gesellschaft kaum noch finden würde. Ja wir HSPs haben einen besonderen Gerechtigkeitssinn, da können sie nicht für. Die Dame sagte, dass sie sich noch vorstellen das Richteramt einzunehmen. Sie sagte als Richterin Laufe man Gefahr ständig bestochen zu werden, um das Recht zu beugen. Das sei Gang und Gäbe. Auch in Ihrem jetzigen Job wäre es schön nicht einfach sich den Forderungen von Kollegen zu entziehen. Mein Problem zielt also weniger darauf ab, dass ich nicht auf Menschen zugehen kann egal wo ich bin, gehöre also zu den 30% die mehr extrovertiert sind. Aber ich konnte bisher nur bedingt Menschen finden mut denen ich mich länger als 6 Wochen austauschen möchte. Ehrlichkeit Null. Gerechtigkeit Null. usw. In keinem meiner Berufe u.a. als Geschäftsführer, als Vertriebler, im Ehrenamt, wo auch immer habe ich weder meinen Platz noch Menschen gefunden mit denen ich langfristig verkehren möchte, weil im Aussen alles Schein ist und das auch gelebt wird und innen alles ganz anders ist. Da bleibe ich lieber alleine. Kämpfen zwecklos, gegen eine korrupte Gesellschaft kommen wir nicht an. Ich danke Ihnen für Ihre Posts, die ich immer gerne lese, weil es einen Hauch von Verständnis für die Situation der HSPs birgt.

    Gefällt 2 Personen

    1. Lieber Wolfgang, glücklicherweise werden wir Hochsensiblen immer mehr! Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Welt durch „andere“ Augen zu betrachten als die breite Masse. Auch die Energie der Hochsensiblen ist unglaublich wichtig in unserer Welt, denn sie fließt in das morphogenetische Feld, in das so genannte Massenbewusstsein ein. Ich bin überzeugt davon, dass es zwar noch eine Weile dauern wird, bis sich die Menschheit für alle sichtbar zum Positiven verändert, aber die ersten Schritte sind gemacht. Und weitere werden folgen. Herzliche Grüße, Ingrid

      Gefällt 1 Person

  2. Liebe Ingrid! Danke für alle deine Beiträge! Du sprichst mir immer so aus der Seele! Habe von Kindheit an gewusst, dass ich anders bin als viele meiner Mitmenschen…bin froh, dass es „da draußen“ noch andere gibt, die so empfinden wie ich…:) Danke auch für die Maria Magdalena-Beiträge – endlich kommt die Wahrheit ans Licht, die ich schon immer vermisst habe in der Kirche!
    Mach weiter so! In tiefer Verbundenheit,
    Heidi

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s