„… Wenn der Leuchtturm sein Licht ausstrahlt, dann misst er nicht den Sturm. Er beurteilt den Sturm nicht. Er sagt sich nicht ‚ich muss verstehen, wohin das alles führt‘, bevor er sein Licht ausstrahlt. Alles, was er weiß, ist, dass er gebaut wurde, um Finsternis auszuhalten, kräftigen Wind und die Wellen, die endlos über sein Bauwerk brechen. Er hat auch keine Angst. Er weiß nicht, wann der Sturm enden und wie stark er werden wird oder welche Logik hinter seiner Erschaffung steht. Alles, was der Leuchtturm weiß, ist, dass er sicher ist, und dass er ein Licht in die Dunkelheit hinaus senden muss, um anderen zu helfen, die Sicherheit des Hafens zu finden. Er stellt auch niemals die Frage, wie er Licht wurde, aber er weiß, wer er ist und wozu er da ist. Er weiß auch, dass das Licht, das er trägt, erwartet wird und dass diejenigen in der Dunkelheit danach Ausschau halten. … “  (c) Kryon/Lee Carroll

In diesem Sinne wünsche dir ein besinnliches und erfüllendes Weihnachtsfest.

Von Herzen

Ingrid

 

One comment

  1. Ein sehr schönes Beispiel. Ich danke dir dafür und wünsche dir und deinen Lieben ein harmonisches und friedvolles Weihnachtsfest ❤ 🍀 🎄 🎅 🎄 🍀 ❤

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s