AUF IN DIE NEUE WOCHE! 10.-16. Juli 2017. Die Welt ist im Umbruch und Wandel und wir sind mittendrin! Das ist zwar keine neue Erkenntnis, doch sie zeigt sehr gut unsere aktuelle Wochenqualität. Alles, was du jetzt festhalten oder festnageln willst… lass dir damit lieber Zeit! Schau dir besser an, was es ist und warum du es unbedingt haben möchtest.

Bleibe bei deinen Überlegungen und Selbsterforschungen nicht an der Oberfläche, sondern wage dich in die Tiefe. Denn es könnte sein, dass du irgendwelchen Illusionen und Vorstellungen von Menschen oder Situationen aufsitzt. Dann habe den Mut, sie loszulassen oder zumindest vorerst einmal beiseite zu schieben, ohne gleich weitreichende Entscheidungen zu treffen. Die Zeit ist einfach noch nicht reif dafür.

Das gilt auch für Projekte oder Beziehungen, die nicht so laufen, wie du sie gerne haben möchtest. Jetzt aber etwas übers Knie zu brechen oder eine endgültige Lösung erzwingen zu wollen, wäre der falsche Zeitpunkt. Gehe auch hier in die Tiefe und betreibe (Selbst)erforschung, was die Ursache dafür sein könnte, was dein Anteil daran ist oder was du mittel- und langfristig ändern solltest.

Wie schon so oft in diesem Jahr befinden wir uns wieder in einer Woche, in der es besser ist, ruhig zu bleiben und abzuwarten. Das hat nichts mit Passivität oder Feigheit, wohl eher mit Klugheit zu tun. Und falls dir dabei die Geduld abhanden kommen sollte, dann wende dich an den Engel für Geduld und Zeitlosigkeit, der dich dabei unterstützen wird. Seine Botschaft lautet: „Nimm an was kommt und übe dich in Geduld!“

Ich wünsche dir für diese Woche sehr viel Gelassenheit gepaart mit neuen Erkenntnissen! Von Herzen, Ingrid!

Die Symbole der Meister und der Erzengel. 49 Schlüssel für den Weg in die Meisterschaft

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s