„Indianer kennen keinen Schmerz!“ und „Jungen weinen nicht!“. Wer von uns kennt diese Aussagen nicht auch aus seiner Kindheit? Die männlichen Rollenerwartungen wurden und werden ja seit Jahrhunderten von einer patriarchalen Gesellschaft geprägt, in der Leistung, Härte, Disziplin und Stärke eine überaus wichtige Rolle spielen.

Mit einem „eigentlich hochsensiblen Mann“ zusammenleben

So verwundert es auch nicht, dass viele (junge) Männer, die bereits hochsensibel oder hochsensitiv geboren wurden (und das sind immerhin 15 – 20 %), in ein großes Gefühlschaos stürzen, weil sie den klassischen Männlichkeitsidealen nicht gerecht werden können. Viele würden gerne zu ihrer Emotionalität, ihrer Empfindsamkeit oder ihrer Schmerzempfindlichkeit stehen, doch es wurde ihnen schon im Kindesalter beigebracht, sie zu verbergen oder zu überspielen, weil dies vollkommen „unmännlich“ sei.

So erstaunt es deshalb nicht, dass viele Frauen aus allen Wolken fallen, sobald sie erkennen, mit einem „eigentlich hochsensiblen Mann“ zusammenzuleben, der aufgrund seiner Erziehung sein wahres Ich nicht lebt. Vielleicht wuchs er inmitten von Männern auf, die ihm emotionale und körperliche Härte abverlangten. Vielleicht lernte er von ihnen nie, über seine wahren Gefühle und Bedürfnisse zu reden. Oder vielleicht schämte er sich für seine Hochsensibilität und hat deshalb früh gelernt, in eine Rolle schlüpfen, die mit seinem wahren Ich nur wenig oder gar nichts zu tun hat.

Hochsensible spüren die Wirkung spiritueller Werkzeuge am deutlichsten

Aufgrund solcher inneren Konflikte und Identitätsprobleme können Missverständnisse und Krisen in Partnerschaften entstehen. Diese können jedoch ausgeräumt werden, sobald beide Partner um Klarheit bemüht sind und keine Angst davor haben, neue Facetten und Aspekte an sich oder am anderen zu entdecken.

Die geistige Welt stellt all jenen, die einen inneren oder äußeren Klärungsprozess durchlaufen möchten, energetische Hilfe zur Verfügung, beispielsweise in Form der Engel-Aura-Essenz ERZENGEL GABRIEL. Diese Engelenergie klärt nicht nur den feinstofflichen Körper, wie Aura und Chakren, sondern begleitet auch auf Wegen der Selbsterkenntnis und Neuausrichtung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s