„Seid gegrüßt, ich bin Sananda. Ihr Menschen seid über Jahrtausende hinweg daran gewöhnt, anderen Leitfiguren zu folgen und euch ihren Vorschriften und Vorstellungen zu fügen. Egal, mit welchen Fähigkeiten ihr zur Welt gekommen seid, nur in ganz seltenen Fällen durftet ihr euer Potenzial entwickeln und auch leben.

Zu den wichtigsten Lernerfahrungen der Menschen in den letzten Jahrhunderten und Jahrtausenden zählte es, sich und seine Persönlichkeit einem großen Kollektiv unterzuordnen und einer oder eine von vielen zu sein. Das war eure Lernaufgabe, und ihr musstet viele Inkarnationen durchleben, um diese Erfahrungen in allen Einzelheiten zu durchleben.

Dennoch war eure Reise in die Dualität eine freiwillige. Ursprünglich wusstet ihr ja noch, dass ihr göttliches Bewusstsein seid, das einen menschlichen Körper angenommen hat, um bestimmte Lernerfahrungen zu machen. Doch im Laufe vieler Inkarnationen habt ihr das mehr und mehr vergessen. Ihr seid in die tiefste Dunkelheit der Dualität hinabgestiegen, um Mensch zu sein. Dabei habt ihr eure Göttlichkeit tief in euch begraben und vergessen, was euch innewohnt.

Ihr wart auf eurer langen Reise durch die Dualität verschiedenen Führern untertan: Hohepriestern, Pharaonen, geistlichen und weltlichen Herrschern, Schamanen, Stammesführern, Gurus, Vorgesetzten und anderen Autoritäten. Das hat euch stark geprägt. Ihr habt die Macht über euch und euer Leben anderen übertragen oder seid dazu gezwungen worden, sie abzugeben. In manchen Leben seid ihr sogar eurer Würde beraubt worden.

Doch das ist nun vorbei! Ihr befindet euch am Ende eurer Reise durch die Dualität und gleichzeitig am Beginn einer neuen Ära. Dieser Übergang wird von euch als Transformationsprozess bezeichnet. Er zwingt euch, alles zu hinterfragen, was ihr bisher für „die Wahrheit“ gehalten habt. Damit werden gleichzeitig auch viele eurer Autoritätspersonen und die von ihnen aufgestellten Regeln und Gesetze in Frage gestellt und verlieren immer mehr an Bedeutung.

Ihr seid keine Schafe mehr, die geduldig und blind ihrem Hirten gehorchen. Denn ihr folgt selbstbestimmt, verantwortungsvoll und voller Freude dem eigenen Stern, der in euch leuchtet. Es ist euer göttlicher Bewusstseinsfunke, den ihr auf eurer Reise durch Zeit und Raum niemals verloren habt. Ihr habt lediglich darauf vergessen, dass es ihn gibt.

Ich begleite euch durch diesen wichtigen Teil eurer Reise, denn ich bin euch diesen Weg schon vor einiger Zeit vorausgegangen. Außer mir sind noch viele andere Aufgestiegene Meister, Engel, Erzengel und andere hohe Wesenheiten an eurer Seite, um euch beim Umstieg auf eine höhere Bewusstseinsebene zu unterstützen.

Die Reise zurück in die Göttliche Einheit hat begonnen! Vielleicht liegen noch einige Inkarnationen vor euch, doch es wird eine lichtvolle Reise – und wir freuen uns mit dir!

Ich bin Sananda, ich bin das Licht!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s