Manche Menschen meinen, meine Engel-, Meister-, Göttinnen- oder Schutzpatronsymbole entstünden am Computer. Weit gefehlt! Sie entstehen von Hand in meinem Lichtpunkt-Zentrum in Amstetten.

Ich möchte dir anhand meiner Engel-DNA-Symbole zeigen, wie der Entstehungsprozess eines Symbols abläuft:

Unter meinen Mitarbeiterinnen gibt es echte Symbole-Malprofis. Sie malen die Symbole in äußerster Perfektion. Ich würde das selber niemals so hinkriegen! Auf Bild 1 siehst du, wie im ersten Schritt die Ränder der Symbole mit Flüssigfarbe auf eine durchsichtige Kunststofffolie gezeichnet werden. Sie müssen 24 Stunden lang trocknen. Danach füllen sie die Fläche des künftigen Symbols mit Farbe aus, die wiederum 24 Stunden trocknen muss.

Schließlich werden die Symbolzeichen, die ich gechannelt und zu Papier gebracht habe, auf die Symbolflächen gemalt (Bild 2). Auch danach gibt es wieder eine 24stündige Trockenzeit.

Danach werden die Symbole mit einer Nagelschere aus der Folie ausgeschnitten (Bild 3)…

 

… und verpackt (Bild 5 & 6)

 

Bevor sie in die Welt hinausgehen, werden sie – genauso wie die Essenzen – energetisch gereinigt, energetisiert und versiegelt. Das geschieht im Zusammenwirken mit der geistigen Welt, von der ich vor 20 Jahren die genaue Anleitung dazu bekommen habe.

Die 12 DNA-Symbole dienen der Aktivierung unserer multidimensionalen DNA-Schichten, so wie sie von KRYON, gechannelt von Lee Carroll, erklärt werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s