Es gibt sie immer wieder im Leben… diese magischen “ersten Male”. Gestern hielt ich zum ersten Mal einen Practitioner./Therapeuten-Workshop in den USA ab. Gekommen waren Ärzte (unter ihnen eine Chiropraktikern und ein international tätiger Quanten-Mediziner), Heilpraktiker, eine Psychotherapeutin, Energetiker und Privatpersonen.

Es war ein intensiver und wundervoller Tag und es gab sehr viel positives und zukunftsweisendes Feedback von den TeilnehmerInnen. Ich durfte neue Kontakte knüpfen und wenn ich im November nach Kalifornien zurückkommen werde, wird mir sicher nicht langweilig hier. Allmählich gehen die ersten Samenkörner auf, die ich in den letzten Jahren in Amerika gesät habe. Darüber freue ich mich sehr!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s